Carbon – App Sync and Backup OHNE Root

Beschreibung der kostenlosen App:
Datensicherung ist nur etwas für Feiglinge? Keineswegs! Wer schon mal wichtige Daten verloren hat, weiß das aus bitterer, eigener Erfahrung. Mit Carbon klappt das komplette Backup sogar, ohne vorab das Android Phone oder Tablet zu rooten.

Neben einer regelmäßigen Datensicherung gibt es aber auch noch andere Anwendungsgebiete für eine Android App wie Carbon.

Kein Datenverlust beim Rooten

Nicht jedes Gerät lässt sich einfach und ohne Datenverlust rooten. Da steckt man schnell in einem Dilemma, wenn man keine Daten eines Spiels verlieren möchte. Man will das Gerät rooten, um Backups erstellen zu können, braucht aber erstmal ein Backup, um gefahrlos rooten zu können.

Wer sein Gerät bereits gerootet hat, kann die App als einfache Backuplösung verwenden. Ohne Root ist eine Verbindung mit dem PC notwendig. Über diese Verbindung wird das Backup von Apps und des internen Speichers aktiviert. Hier hat iOS leider die Nase vorn, da dort ein solches Backup ohne Probleme möglich ist.

Backup ohne Root

Die größte Stärke der App liegt allerdings darin, das man seine Backups erstellen kann, ohne das Android Phone zu rooten. Nicht jeder möchte das, zumal auch die Gefahr des Garantieverlustes besteht. In meinem Fall war es ähnlich. Ich wollte die Daten eines Spiels sichern, in das ich schon den einen oder anderen Euro gesteckt habe. Eine Exportfunktion gab es nicht und hätte mein Android Phone seinen Geist aufgegeben, wäre das ganze Geld weg gewesen.

Hier bietet Carbon die Möglichkeit alles zu sichern oder auch nur einzelne Apps auszuwählen. So habe ich mein Spiel markiert und nur die App mitsamt Daten gesichert.

Schon die kostenlose Version bietet alles, was man für ein Backup benötigt. Die Daten konnten auf der SD-Speicherkarte gesichert werden und die Wiederherstellung klappte problemlos. Entscheidet man sich für die kostenpflichtige Version, bekommt man nicht nur zusätzliche die Möglichkeit der Sicherung in der Cloud, sondern auch zeitgesteuerte Backups und natürlich Werbefreiheit. Das sollte den geringen Preis von 3,71 EUR wert sein.


(4.042) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,4
Folgende Berechtigungen fordert die Android App:
Ihre Konten
Konten auf dem Gerät verwenden
Ihre Nachrichten
SMS oder MMS bearbeiten, SMS oder MMS lesen
Netzkommunikation
Zugriff auf alle Netzwerke
Ihre personenbezogenen Daten
Kontakte lesen, Meine Kontakte ändern, Begriffe lesen, die Sie zum Wörterbuch hinzugefügt haben, Vertrauliche Protokolldaten lesen
Telefonanrufe
Telefonstatus und Identität abrufen
Speicher
Inhalt Ihres USB Speichers ändern oder löschen Inhalt Ihrer SD-Karte ändern oder löschen
System-Tools
Ruhezustand des Tablets deaktivieren Ruhezustand des Telefons deaktivieren, Bildschirmsperre deaktivieren, Aktive Apps abrufenAlle anzeigenAusblenden
Ihre Konten
Konten auf dem Gerät suchen
Netzkommunikation
WLAN-Verbindungen abrufen, Netzwerkverbindungen abrufen, Daten aus dem Internet abrufen
Ihre personenbezogenen Daten
Wörter zu meinem Wörterbuch hinzufügen
Standard
Anrufliste lesen, Anrufliste bearbeiten, Zugriff auf geschützten Speicher testen

[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA