Craps jetzt auch auf dem Smartphone spielen

Craps, das klassische Würfelspiel, das fast jeder kennt, kann auch online gespielt werden. Das Spiel, welches in Deutschland durch den Film mit Robert Redford „Ein unmoralisches Angebot“ bekannt wurde, ist ein Klassiker schlechthin und wird schon seit vielen Jahrhunderten gespielt.

Crabs „Krabbe“ war schon im 16. Jahrhundert eine Bezeichnung für eine Einerdublette. Auch unter den Namen „Seven Eleven“ oder „Craps-Shooting“ bekannt ist es die einfache Variante von „Hazard“, einem englischen Spiel aus dem Jahre 1813. Allerdings wurde das Würfelspiel vor vielen Jahrzehnten in einigen amerikanischen Staaten verboten und daher wurden die Spieler einfallsreich und entwickelten das Card Crabs, ein Kartenspiel, bei dem 2 Karten aufgedeckt werden. In der Regel wird das Kartenspiel mit 48 Karten gespielt, doch auch ein Spiel mit 72 Karten ist durchaus möglich. Dabei gelten die gleichen Regeln wie beim Würfelspiel.

Wie wird Crabs gespielt?

Crabs ist an sich gar nicht schwer zu spielen. Der „Shooter“ also der Spieler setzt einen beliebigen Beitrag und die anderen Spieler, die „Fader“ genannt werden bieten ebenfalls. Der Shooter startet nun, indem er die beiden Würfel wirft. Hat er gleich im ersten Durchgang die Summe 7 oder 11, hat der Shooter direkt gewonnen. Würfelt er hingegen die Augenzahl 2, 3 oder auch 12, hat er direkt verloren. Lediglich bei der Summe der Augen von 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 darf der Shooter ein weiteres Mal die Würfel werfen. Sobald der Shooter das Spiel verloren hat, muss er die Würfel dem Nachbar zu seiner Rechten geben. Alle weiteren Infos zu den Spielregeln erhält man auf crapsgeeks.de.

Der Funfaktor ist hoch

Bei Craps ist der Funfaktor hoch und wer schon einmal im Casino das Spiel gespielt oder auch nur zugeschaut hat, der hat schnell entdeckt, dass es hier hoch hergeht. Denn dies ist einer der Tische, die nicht nur gut besetzt sind, sondern wo auch sehr lautstark gespielt wird. Zudem spielt man Craps selten alleine, sondern nutzt die Gelegenheit mit seinen Freunden ein wenig Spaß zu haben und dabei das Glück herauszufordern.

Doch damit das Spielen nicht nur möglich ist, wenn man gerade in der Nähe eines Casinos ist, sondern auch dann, wenn man unterwegs ist, gibt es auch eine App für Android und iPhone. So kann Craps von jedem beliebigen Ort aus gespielt werden – sei es in der Mittagspause oder auch wenn man mit Bus oder Bahn zur Arbeit fährt. Durch diese App wird die Zeit verkürzt und das Glück herausgefordert – Spaß ist dabei garantiert. Selbst mit Freunden kann dabei gespielt werden und so kann gemeinsam gewonnen oder natürlich auch verloren werden, was den Spaß selten trübt.

Wer Craps einmal gespielt hat, wird es lieben. Denn fast jeder kennt es, die Spiele sind ein hervorragender Zeitvertreib.

Viele weitere Games, Wettapps oder auch alles rund um Lifestyle und Mode gibt es auf appoid.de. Getestet und bewertet, damit du auch immer auf dem Laufenden bist und weißt, was gerade angesagt ist. Auch Tipps für Kinder-Apps zum Spielen, Lernen oder Malen haben wir auf unserem Portal.

(1932) – ∅: 4,4
[Download für Android via Google Play Store]
[Download für iPhone/iPad via Apple App Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA