Die richtigen Apps für Suchmaschinenoptimierung mit dem Android Phone oder Tablet

Die Suchmaschinenoptimierung, auch SEO genannt, ist ein komplexes Thema und man kann viel falsch machen. Mit den richtigen Apps lassen sich nicht nur Maßnahmen überwachen, sondern auch Fehler auf der eigenen Webseite auffinden.

Wer komplexe Projekte erstellt oder erstellen lässt, lagert in der Regel auch die On-Page- und Off-Page Optimierung aus und sucht sich entsprechende SEO Agenturen. Die Erfolge der Suchmaschinenoptimierung können auch hier mit Apps verfolgt werden. Bei kleineren Projekten oder wenn das Geld knapp ist, können die Webseiten auch mit diversen Online-Diensten nach Fehlern durchsucht werden. Für Smartphones und Tablets gibt es zu diesem Zweck entsprechende Apps. Einige dieser Tools für Android haben wir uns angesehen.

SEO SERP mojo – Rank Tracker

Dieses Tool habe ich persönlich auch im Einsatz und habe mir vor geraumer Zeit auch die Pro Version gegönnt.

Es handelt sich hier um einen reinen Ranking-Tracker, der die Rankings von überwachten URLs bei Google, Bing und Yahoo checkt. Die erfassten Rankings werden tabellarisch dargestellt und deren Veränderungen stehen auch grafisch zur Verfügung.

(1909) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,4
[Download für Android via Google Play Store]

SEO Backlink Tool

Mit diesem Tool lassen sich nicht nur die Backlinks einer Webseite anzeigen, sondern auch auf deren Qualität prüfen. Allerdings sollte dabei beachtet werden, das diese Liste nicht vollständig ist.

In der tabellarischen Übersicht stehen die Backlinks nach Wertung sortiert und auch der Anchor-Text wird angegeben. So können schlechte Links und harte Anchor-Texte erkannt werden, die sich insbesondere bei der Bewertung von Googles Pinguin bemerkbar machen.

(496) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,1
[Download für Android via Google Play Store]

Sinium SEO Tools

Sinium ist das erste Tool in dieser Liste, das einen Check der Webseite durchführt und nach Fehlern sucht. Sobald eine Webseite in die Suchmaske eingegeben wurde, dauert es einige Sekunden, bis die Auswertung zur Verfügung steht.

Hierbei erfolgt eine Unterteilung in 3 Kategorien:
1. Gut
2. Verbesserungswürdig
3. Fehler

Wer diese Liste abarbeitet, sollte zumindest On-Page auf der sicheren Seite sein. Bei den indizierten Webseiten in Suchmaschinen und den vorhandenen Backlinks ist die Ausgabe jedoch sehr unvollständig.

Zusätzlich können verschiedene Werte wie Page Authority, MozRank und mehr ausgelesen werden. Zusätzliche Tools wie der Check der mobilen Benutzerfreundlichkeit runden die App ab. Gerade Letzteres ist besonders für ein gutes Ranking bei Google wichtig.

(497) – Durchschnittliche Bewertungen: 4
[Download für Android via Google Play Store]

Website and SEO Toolbox

Nicht weniger umfangreich ist das nächste Tool. Auch hier werden nicht nur Rankings verfolgt, sondern auch Fehler der On-Page Optimierung aufgezeigt.

Neben diversen SEO Metriken wird nach Broken Links und Redirects gesucht. Wer für seine Webseite noch interessante Keywords sucht, bekommt in dieser App passende Vorschläge.

Die erstellte Auswertung ist sehr übersichtlich und sofort ist farblich zu erkennen, wo sich Fehler verstecken. Durch einen Klick auf die farbigen Pfeile gelangt man direkt zur Fehlerbeschreibung und passenden Vorschlägen zur Behebung.

(1059) – Durchschnittliche Bewertungen: 4
[Download für Android via Google Play Store]

Google My Business

Diese App, bzw. die Business Seite an sich, wird oft unterschätzt. Gerade für lokale Firmen und Geschäfte ist sie jedoch sehr wichtig.

Wer sich die Ergebnisseite nach einer Google Suche einmal genauer anschaut, wird feststellen, das die organischen Suchergebnisse erst an dritter Stelle stehen. Zu allererst zeigt und Google einige Werbeanzeigen, die zu den Suchbegriffen passen. Danach kommen lokale Ergebnisse und erst dann die klassischen Suchergebnisse.

Bei hart umkämpften Suchbegriffen ist diese lokale Suche oftmals die einzige Möglichkeit, auf den vorderen Plätzen zu landen, ohne ein Vermögen für Marketing und Backlinks auszugeben.

Alles was dafür erforderlich ist, ist ein korrekter Firmeneintrag ist Google My Business. Damit dieser nun auch in den Suchergebnissen erscheint, ist ein wenig Handarbeit nötig. Wie so oft, kommt es auch hier auf die Backlinks an. Allerdings müssen diese nicht mühsam auf fremden Webseiten „erbettelt“ werden.

Wichtig sind stattdessen Einträge in Branchenbüchern wie dasoertliche.de, regional.de, gelbeseiten.de, web2.cylex.de, www.klicktel.de/branchenbuch, www.city-map.de, hotfrog.de, yellowmap.de und weitere. Es reicht vollkommen aus, wenn man sich in die kostenlosen Branchenbücher einträgt.

Damit diese Einträge auch von Google positiv gewertet werden, ist eine einheitliche Schreibweise unbedingt erforderlich. Die Firmenbezeichnung sollte immer identisch sein. Auch die Adresse und Telefonnummer müssen immer gleich sein. Das gilt natürlich auch für die angegebene Webseite.

(40087) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,3
[Download für Android via Google Play Store]

Google Analytics

Zu guter Letzt muss natürlich auch noch Google Analytics erwähnt werden. Es ist hierzulande nunmal so, das weit über 90% der Suchanfragen über Google laufen. Daher muss die Auswertung natürlich auch hier erfolgen.

Wird der Analytics Code in die Webseite eingebunden, werden unzählige Messwerte erfasst und über die App in zahlreichen Berichten ausgeben. Es lohnt sich auf jeden Fall, sich hier ein wenig einzuarbeiten und zumindest mit den Basiswerten wie Besucher, Seitenaufrufe, Absprungrate, Ausstiegsrate und Referer zu beschäftigen.

Dadurch lassen sich ebenfalls mögliche Fehler auf der Webseite finden. Ist die Ausstiegsrate einer Unterseite zB extrem hoch, dann ist das ein erster Hinweis darauf, das etwas nicht stimmt. Interessiert die Besucher der Inhalt nicht, dann ist er vielleicht mit den falschen Keywords optimiert und somit auch unter den Ergebnissen der falschen Suchanfragen.

(36412) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,3
[Download für Android via Google Play Store]

Kommentare ( 2 )

  • gute Apps für Android. Die soll jeder in seinem Smartphone haben.

  • Danke für den informativen Artikel und überblick

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA