Expekt App: Stärken, Schwächen und Nutzung

Jede Woche gibt es neue Apps zu entdecken. Eigentlich – so könnte man meinen – geht der Überblick selbst bei uns doch irgendwann mal verloren. Dass dem nicht so ist, liegt einerseits an der Affinität gegenüber neuen Apps und dem Spaß am Ausprobieren. Und natürlich bleibt die eine oder andere App auch dauerhaft in Erinnerung – einige im positiven Sinn, andere aufgrund der eher negativen Eindrücke.

Welchen Geschmack hinterlässt die Expekt App? Grundsätzlich müssen wir an dieser Stelle unterscheiden, ob es um „den Besuch“ im Casino oder beim Buchmacher geht. Expekt deckt letztlich beide Bereiche ab. Wetten und Casinoangebote werden strikt voneinander getrennt. Wie funktioniert das Ganze in der Praxis?

Expekt Sportwetten: Das Prinzip Instant Play

Eigentlich ist mit der Überschrift schon fast alles gesagt. Während einige Anbieter aus der Branche auch bei den Sportwetten auf die App als Schnittstelle für mobile Plattformen setzen, geht Expekt einen anderen Weg. Es wird konsequent auf die App verzichtet.

Statt dessen heißt die Devise: Instant Play. Was heißt das für die Praxis? Ganz einfach: Nutzer müssen sich keine APK-Datei herunterladen oder die App im Play Store für die Installation auswählen. Einfach die Expekt-Seite im Browser aufrufen – und anmelden.

Mit den Anmeldedaten wird sich wie gewohnt eingeloggt. Anschließend können die einzelnen Bereiche des Angebots ganz normal aufgerufen und genutzt werden. Der Vorteil: Expekt macht sich von den Systemvoraussetzungen unabhängig. Parallel muss der Anbieter keinerlei Rücksicht auf Beschränkungen nehmen, welche sich beispielsweise aus den Vorgaben zum Play Store ergeben.

Tipp: Wer ein Konto bei Expekt registriert hat, kann unter Umständen einen Sonderbonus nutzen. Für das Cashback-Angebot gelten allerdings spezielle Bedingungen – das Lesen vom Kleingedruckten also nicht vergessen.

Expekt App: Mobil im Casino unterwegs

Das Instant Play Prinzip ist bei den Buchmachern heute verbreitet. Expekt bietet nicht nur Fixed Odds und Live Wetten an. Unterwegs darf auch an den Slots ein paar Runden gedreht werden. Oder die Entscheidung fällt auf Roulette und Blackjack.

Einfach so aus Spaß an der Freude mit Spielgeld vergeht die Zeit so einfach ein wenig schneller. Expekt bezeichnet diesen Spielmodus als Demo-Modus. Der Vorteil: Für User gibt´s eine spezielle App. Der große Nachteil: Die App wird über die Website direkt leider nur für Geräte mit iOS angeboten.

Erst durch einen Trick lässt sich die Android App installieren. Beim ersten Besuch mit dem Smartphone bietet Expekt die Möglichkeit zum Download und Installation der APK-Datei an. Hierfür müssen Nutzer allerdings das Ausführen von Apps aus unbekannten Quellen zulassen.

Nach der Installation öffnet sich eine App, die Wert auf Übersicht und Nutzerfreundlichkeit legt. Die einzelnen Spielbereiche – wie Slots oder Tischspiele – sind jederzeit für User zu erreichen. Die einzelnen Spiele sind so angeordnet, dass die Ordnung in der App zu keinem Zeitpunkt leidet. Und über den Menüslider lassen sich alle wichtigen Bereiche – vom Banking bis hin zu den AGBs und Bonusbedingungen – aufrufen.

App für Rollover nutzen

Die Schwäche im Zusammenhang mit der Expekt App ist sicher die nicht ganz so „glückliche“ Präsentation auf der Website. Nicht jeder Nutzer greift sofort zum Smartphone, oft wird erst am PC nach Infos gesucht. Ist die APK-Datei installiert, zeigen sich die Stärken der App.

Letztlich bietet sich hiermit die Möglichkeit, das Zeitfenster zum Freispielen der Bonusangebote optimal zu nutzen. Hintergrund: Auch bei Expekt gelten für die Bonusvorteile natürlich spezielle Umsatzanforderungen. Nur wer den Rollover erreicht, kann von den Boni voll profitieren. User, die mehr zu diesem Thema wissen wollen, finden nicht nur Test und Beschreibung der Expekt App auf Sportwetten.net – sondern auch wichtige Fakten rund um das Angebot an sich. Letztlich kommt es auf Details an und darauf, die Regeln zu beachten.

Expekt App ist nicht leicht zu finden

Die Expekt App lässt uns mit gemischten Gefühlen zurück. Wir haben uns zuerst die Website angeschaut und hier nach Infos gesucht. Das Ergebnis: Es gibt eine App für iOS-Geräte, die Version für Android-User fehlt. Zum Segel streichen ist es allerdings zu früh. Wer die App wirklich ausprobieren und auch weiterhin nutzen will, greift zum Smartphone. Nach dem Aufrufen der mobilen Seite taucht plötzlich die Android-App auf. Expekt würde sicher keinen Fehler machen, hier genau Infos zusammenzustellen. Die App selbst bietet alles, was man sich in dieser Kategorie von einer App erhofft. Spaß macht der Demo-Modus, mit dem sich das Angebot einfach ausprobieren lässt.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA