FRITZ!App WLAN Lab – Komfortable Verwaltung der Funknetze in deiner Umgebung

Beschreibung der kostenlosen App:
Mit der FRITZ!App WLAN Lab bekommst du einen Ausblick auf neue Funktionen der endgültigen Version, die derzeit allerdings noch gar nicht im Play Store zu finden ist. Also bleibt ohnehin nichts anderes übrig, als die Labor-Version zu nutzen.

In der kostenlosen Android App findet man eine recht ansprechende Übersicht der verfügbaren WLAN-Hotspots. Da man sich mithilfe der App nicht nur mit einer Fritz Box verbinden kann, ist sie auch unterwegs sehr nützlich.

Schneller Wechsel zwischen WLAN-Netzen

Gerade wenn man unterwegs immer wieder verschiedene Hotspots nutzt, ist eine Verwaltung sehr hilfreich. In einer grafischen Ansicht bekommst du nicht nur eine Liste der verfügbaren Router, sondern auch verschiedene Daten zu den einzelnen Funknetzen. Das beinhaltet sowohl die Anzahl verfügbarer Netze als auch deren Signalstärke und Kanalbelegung.

Auch wenn man viele der angezeigten niemals nutzen wird, bietet die App eine gelungene Übersicht, durch die man schnell den Router Wechseln und in ein neues Funknetz einbuchen kann. Bekannte Netze werden gespeichert und ermöglichen somit ein noch schnelleren Wechsel.

Eigene Daten einsehen

Ebenfalls angezeigt werden die Daten der aktuellen Verbindung. Dazu gehören neben der exakten Signalstärke auch alle wichtigen IP-Adressen und die derzeitige Übertragungsrate.


(20) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,8
Folgende Berechtigungen fordert die Android App:
System-Tools
WLAN-Verbindungen herstellen und trennen, Netzwerkkonnektivität ändern, Systemeinstellungen ändernAlle anzeigenAusblenden
Netzkommunikation
WLAN-Verbindungen abrufen, Netzwerkverbindungen abrufen

[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA