Google URL Shortener – Schnell mal eine Kurz-URL am Handy erstellen

http://www.meine-adresse.xx/einpfad/undnocheiner/undnochganzvielmer/eineseite/unterseite/seite.html. So oder so ähnlich sehen viele URLs aus. Diese lassen sich zwar auch teilen, aber mit einer deutlich verkürzten URL ist es wesentlich leichter. Für den Dienst von Google gibt es nun auch eine App zur Verwaltung und Erstellung.

Ich nutze den Dienst von Google ebenfalls häufig. Vor allem wenn es darum geht, eine URL per SMS, Nachricht oder Tweet zu versenden. Dort bin ich an eine gewisse Länge gebunden, die nicht überschritten werden sollte oder kann.




Schnell eine Kurz-URL erstellen

Nachdem die Verbindung mit dem Google Konto erstellt wurde, lassen sich durch einen einfachen Klick auf das Plus-Symbol neue Kurz-URLs erstelle. Hier wird lediglich per Copy&Paste eine lange URL, die zuvor im Browser angesehen wurde, in das entsprechende Feld eingetragen und den Rest übernimmt die App.

Einsicht in vorhandene URL

Da die Verbindung mit dem Google Konto hergestellt wurde, werden auch sämtliche URL geladen, die bislang über goo.gl erstellt wurden. Das erleichtern ein Wiederverwenden ungemein. Auch die Anzahl der Klicks, die die Kurz-URL bis dato generiert hat, ist sofort in der Übersicht zu sehen.Weitere Details gibt es auch noch, sobald die URL angetippt wurde. Hier lassen sich ein paar Statistiken ablesen, mit denen sich beispielsweise erkennen lässt, mit welchem Broswer die URL geöffnet wurde. Das mag vielleicht nur für Entwickler interessant sein, aber der eine oder andere möchte sicher gerne wissen, wie viele der Klicks vom Desktop, Handy oder Smartphone kommen.

Fazit:
Die kostenlose und werbefreie App kann durchaus als gelungen bezeichnet werden. Wer immer wieder kurze URLs erstellen möchte, ist dadurch noch flexibler geworden. Auch optisch empfinde ich das kleine Tool als sehr ansprechend. Die Startseite ist schlicht, alle Informationen sind enthalten und im Detail werden noch optisch ansprechende Zusatzangaben gemacht.

In einigen Rezensionen wird von einer offiziellen App gesprochen und das Der Entwickler für Google arbeitet. Das kann ich weder dementieren noch bestätigen. Schaut man sich sein Google+ Profil an, dann wird dort kein Arbeitgeber angegeben. Er bezeichnet sich schlicht und einfach als Softwareentwickler.

(2085) – ∅: 4.6
[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA