Käsekästchen Dots & Boxes Neo – Ein schnelles Spielchen zu Zweit geht immer

Mit diesem Klassiker hat man sich schon lange vor dem ersten Smartphone die Zeit vertrieben. Allerdings war dann auch immer ein Zettel und Stift erforderlich. Auf einem Android Phone legt man dagegen sofort los und überlässt das Zeichnen der Technik.

Eigentlich wollte ich das Spiel ja auf dem größeren Display des Nexus 7 testen, aber dort ließ sich die App partout nicht starten. Egal welchen Punkt man im Menü auch wählt, das Spiel hat sich sofort beendet. Also ging es auf dem Galaxy S4 weiter.


Klassiker mit frischem Design

Die App präsentiert sich voll und ganz im Neon Look. Am eigentlichen Spiel und den Regeln ändert das natürlich nichts. Man muss auch hier höllisch aufpassen, dass dem Gegner keine Chance auf einem Kästchen gegeben wird. Dies kann im ungünstigen Fall sogar eine kleine Kettenreaktion auslösen.

Limitierungen der kostenlosen Android App

Immer wenn etwas gratis ist, dann gibt es auch irgendwelche Einschränkungen. Neben den Werbebannern muss man sich mit kleineren Spielfeldern zufrieden geben. Es sind lediglich die Größen 4×4 und 8×8 enthalten. Soll es auch mal etwas Größeres sein, muss mit einem In-App Kauf zu 0,79 EUR nachgeholfen werden. Das gleiche gilt auch, wenn die Werbung entfernt werden soll.

Auf einen Arcademodus muss man ebenfalls verzichten, es sei denn, er wird durch einen In-App Kauf freigeschaltet. Wer das komplette Spiel in vollem Umfang nutzen möchte, kann auch direkt das Komplettpaket zu 1,79 EUR kaufen.

Spiele Käsekästchen gegen deine Freunde

Immer alleine und gegen das Android Phone zu spielen, wird irgendwann langweilig. Da möchte man auch mal einen richtigen Gegner haben. Dazu wird in den 2-Spieler Modus gewechselt. Hier kann allerdings nur im Wechsel auf dem gleichen Gerät gespielt werden. Netzwerk- oder Online-Spiele sind derzeit nicht möglich. Das kann aber sicher auch daran liegen, das die Android App noch sehr neu ist und dementsprechend nur wenige Mitspieler zur Verfügung stehen würden.

Fazit:
Was bereits in der Schule auf Karopapier gespielt wurde, kann auf einem Smartphone nicht schlecht sein. Ob dabei nun eine Neon-Optik oder irgendeine klassische Grafik gewählt wird, spielt dabei eher eine untergeordnete Rolle. Wichtig ist nur, daß sich das Spiel gut bedienen lässt und man nicht ständig einen falschen Strich erwischt. Das funktioniert bei diesem Spiel sehr gut und einem schnellen Spiel zu Zweit oder auch mal alleine steht nichts mehr im Wege.

(1) – Durchschnittliche Bewertungen: 5,0
[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA