Kings of Pool – Online-Billard gegen reale Gegner auf der ganzen Welt

Schnapp dir einen Queue und spiele dich durch die Hallen der Welt. Je mehr Siege du eingefahren hast, desto mehr kommst du herum. Das Spiel ist aber überall das gleiche. Ein schönes klassisches 8 Ball Pool Billard.

Ich spiele auch im realen Leben sehr gerne Pool Billard. Leider habe ich nur selten Gelegenheit dazu und meist fehlt es an einem Mitspieler. Das kann zumindest in der Online Version auf dem Android Phone oder iPhone nicht passieren. Hier ist immer jemand zur Stelle, der deine Herausforderung annimmt.

Spiele als Gast oder mit Anmeldung

Für einfache und schnelle Spiele ist keine Anmeldung erforderlich. Willst du aber die Karriereleiter erklimmen und auch mal einen eigenen Klub gründen, dann empfiehlt es sich, mit Anmeldung über Facebook in das Spiel einzusteigen. So werden Erfolge auch über mehrere Geräte hinweg synchronisiert.


Einfachste Bedienung

Bei der Bedienung gibt es nichts zu erlernen. Wird der Queue auf dem Tisch an einer beliebigen Stelle angetippt, kann er frei um die weiße Kugel gedreht werden. So sind auch enge Stöße an der Bande, die im echten Leben eine enorme Herausforderung sind, kein Problem. Für die Intensität deines Stoßes ist ein weiterer Queue am linken Spielfeldrand zuständig. Ähnlich wie bei einem Flipper wird dieser heruntergezogen und dann einfach losgelassen.

Das Spiel folgt einfachen Regeln. Nach dem Anstoß entscheidet die nächste versenkte Kugel über deine Farbe. Hast du die halben oder die ganzen, versenkst du sie einfach der Reihe nach und schießt die schwarze 8 am Ende in eine beliebige Tasche. Am echten Tisch haben wir es allerdings immer so gespielt, dass die 8 in die gegenüberliegende Tasche gespielt werden muss. Manchmal allerdings auch mit Ansage. Eine beliebige Tasche ist da deutlich einfacher.

Die Bahn der Kugel ist recht einfach vorherzusagen. Von deiner Kugel geht eine angedeutete Linie in die Laufrichtung. Diese reicht zwar nicht annähernd bis zur Tasche, ist aber ein sehr guter Anhaltspunkt. Bei meinen Testspielen hatte ich aber leichte Zweifel, dass ich wirklich gegen reale Gegner spiele. Nicht nur weil sie immer gewonnen haben. Es wurde nie überlegt oder ein Stoß korrigiert. Der Queue wurde immer ohne Verzögerung an die richtige Stelle gezogen und sofort gestoßen. Ganz so wie man es von einer KI erwarten würde.

Kosten und Werbung

Das Spiel kann gratis geladen und auch ohne Anmeldung gespielt werden. Allerdings muss vor jedem Match ein Einsatz gemacht werden. Verliert man zu oft und will nicht auf neues Geld warten, dann kann mit In-App Käufen nachgeholfen werden. Auch für neue Queues mit besseren Eigenschaften kann Spielgeld ausgegeben werden. Für Premium Queues braucht man zudem auch noch Gold, das es im Spiel natürlich nur sehr selten gibt.
Werbung gibt es keine.

Klubs und Aufstieg

Mit den ersten beiden Spielen, egal ob gewonnen oder verloren, kommst du bereits in die nächste Stadt. Je weiter man hier kommt, desto mehr kann man gewinnen. Spezielle Tische erlauben deutlich höhere Einsätze. Es ist auch möglich, einen Klub zu gründen und in diesem gemeinsam mit Freunden zu spielen. Über den integrierten Chat kann laufend mit Freunden und anderen Spielern weltweit kommuniziert werden.

Fazit:
Abgesehen von Gegner, die eher den Eindruck einer KI machen, ist das Spiel wirklich gelungen. Die Physik-Engine macht einen guten Eindruck und die Bedienung ist kinderleicht. Ich werde sicher noch das eine oder andere Match spielen und schauen, wie weit ich ohne den Einsatz von Geld komme.

(3474) – ∅: 4,2
[Download für Android via Google Play Store]
[Download für iPhone/iPad via Apple App Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA