LOVOO Flirt, Chat, Single App – Finde immer den richtigen Kontakt in deiner Nähe

Beschreibung der kostenlosen App:
Lovoo kennen viele aus dem TV-Spot, ohne eigentlich genau zu wissen, was hinter dieser App und dem Dienst steckt. Dabei bietet das Tool eine ganz besondere Möglichkeit, sofort mit flirtwilligen in der direkten Umgebung zu treffen.

Da läuft man durch die Stadt und wundert sich, wie andere sich dabei kennenlernen. Mit der kostenlosen Android App Lovoo ist das eigentlich kein Problem. Jeder einzelne auf dem Radar möchte ebenfalls jemanden kennenlernen.

Ein Radar voller Flirtwilliger

Ich war schon sehr erstaunt, wie viele Punkte mein Radar angezeigt hat. Dabei wohne ich in keiner Stadt. Dennoch findet die App auf Anhieb 26 Kontakte, die sich in einem Umkreis von maximal 4,1 km befinden. Männlein und Weiblein erkennt man dabei durch die jeweilige Farbe. Jungs sind blau und Mädchen, wie sollte es auch anders sein, pink.

Der Radar lässt sich auch ohne Anmeldung und Registrierung nutzen. Will man jedoch Kontakt aufnehmen oder mehr Fotos sehen, dann muss man sich anmelden und einloggen.

Anmeldung mit eigenen Daten oder über Facebook

Die Registrierung bei Lovoo ist sehr einfach gehalten und in wenigen Sekunden bis Minuten erledigt. Entscheidet man sich gegen ein Facebook-Login, werden eine Emailadresse und ein Benutzername samt Passwort verlangt. Ich habe mich an dieser Stelle für Facebook entschieden. Im Anschluss muss man sich noch für ein Flirtprofil entscheiden. Hier kann man von feste Beziehung bis lockerer Chatpartner alles wählen.

Wozu brauche ich Credits?

Da im Leben nur sehr wenig kostenlos ist, muss man auch bei Lavoo für bestimmte Dienste zahlen. Dies geschieht in Form von Credits. Bei der ersten Anmeldung gibt es 25 Credits geschenkt. Durch das Testen anderer kostenloser Apps kann man aber noch einmal bis zu 500 weitere Credits bekommen. Durch die Bestätigung meiner Emailadresse starte ich jetzt aber erst einmal mit 55 Credits, die für einen Test ausreichend sein sollten.

Als VIP Mitgied braucht man allerdings eine ganze Menge Credits. Mit meinen 55 komme ich da nicht weit. Wer die vielen zusätzlichen Features nutzen möchte, kann eine einzelne Stunde für 100 Credits testen oder gegen Bargeld einen Monat für derzeit 11,99 EUR bekommen. Wer sich langfristig binden möchte, kann das mit einem Jahresabo für 69,99 EUR.

Finde neue Kontakte

Sucht man neue Freunde, ist der Radar immer die erste Anlaufstelle. Hier wählt man einfach den einen oder anderen Punkt aus und schaut dann, wer sich dahinter verbirgt. Wenn ich hier auf dem platten Land schon so viele Kontakte finde, sollte jemand in der Stadt stets einen passenden Partner finden. Probier es einfach aus.


(30.064) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,5
Folgende Berechtigungen fordert die Android App:
Standort
Genauer Standort (GPS- und netzwerkbasiert), Ungefährer Standort (netzwerkbasiert)
Netzkommunikation
Zugriff auf alle Netzwerke
Telefonanrufe
Telefonstatus und Identität abrufen
Speicher
Inhalt Ihres USB Speichers ändern oder löschen Inhalt Ihrer SD-Karte ändern oder löschen
System-Tools
Aktive Apps abrufen, Ruhezustand des Tablets deaktivieren Ruhezustand des Telefons deaktivierenAlle anzeigenAusblenden
Ihre Konten
Konten auf dem Gerät suchen
Hardware-Steuerelemente
Vibrationsalarm steuern
Netzkommunikation
Netzwerkverbindungen abrufen, WLAN-Verbindungen abrufen, Daten aus dem Internet abrufen
System-Tools
Beim Start ausführen
Standard
Zugriff auf geschützten Speicher testen

[Download via Play Store]

Kommentar ( 1 )

  • ich bin alleine ich möchte mit fraun mit chatte,ich suche nette frau.ich bin ganz alleine

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA