MediaHouse UPnP / DLNA-Browser – Videos, Bilder und Musik direkt vom Medienserver auf dein Android Phone

Beschreibung der kostenlosen App:
Immer mehr Media Server halten Einzug ins Wohnzimmer. Hier werden Filme und Musik zentral gespeichert und können dann auf den unterschiedlichsten Geräten abgerufen, angehört oder betrachtet werden.

Viele Fernseher der neueren Generation haben bereits die Möglichkeit einen Medienserver anzusprechen. Teils ist bereits WiFi vorhanden oder kann recht unkompliziert mit einem WLAN Stick nachgerüstet werden. Mit einem PC ist es noch einfacher, seine Filme direkt vom Medienserver zu schauen. Hier wird nur der richtige Client benötigt.

Ebenso verhält es sich auf dem Android Phone. Dieses kann die meisten Videoformate bereits abspielen und braucht nur die richtige Android App, um Filme oder Audiodateien direkt vom Media Server zu streamen. Wie bei den meisten anderen Apps dieser Art, werden Videos nicht direkt über den Medienplayer abgespielt. Hierfür muss eine entsprechende App wie MXPlayer, Moboplayer oder BSPlayer installiert sein.

Der erste eigene Test

In meinem Fall ist der Medienserver ein NAS von Synology. Dieses wurde ohne jegliche Einrichtung sofort gefunden und stand bereits nach dem Start der App zur Verfügung. Die Medienordner konnten direkt durchsucht und Favoriten oder Playlists angelegt werden. Als erstes wollte ich natürlich wissen, ob die Filme auch korrekt wiedergegeben werden. Sobald man einen aus der Liste anwählt, bekommt man eine Auswahl installierter Player, mit denen man das Video abspielen kann. In meinem Fall hab ich den ES Video Player gewählt und nach wenigen Sekunden startete der Film absolut ruckelfrei auf meinem EVO 3D.

Absolut einfache Bedienung

Man muss im Grunde nichts machen, außer die App zu installieren. Ich brauchte keinerlei Einstellungen zu ändern, geschweige denn meinen Media Server zu suchen und zu konfigurieren. Er war einfach da und die Filme liefen auf Anhieb. Es kann natürlich sein, das dies nicht bei allen Medienservern der Fall ist. Das testet man am besten mit dieser kostenlosen App und der eigenen Hardware aus.

Einschränkungen hab ich auf den ersten Blick und beim Abspielen meiner Videos nicht feststellen können. Lediglich ein kleines Werbebanner wurde während der Listenansicht im unteren Bildschirmbereich gezeigt. Wenn das wirklich alles ist, dann gibt es keinen Grund, die kostenpflichtige Pro Version zu nehmen.


(485) – ∅: 3,9
Folgende Berechtigungen fordert die Android App:
Netzkommunikation
uneingeschränkter Internetzugriff
Speicher
Inhalt des USB-Speichers und der SD-Karte ändern/löschen
System-Tools
WLAN-Multicast-Empfang zulassen, Standby-Modus des Tablets deaktivieren Standby-Modus des Telefons deaktivierenAlle anzeigenAusblenden
Netzkommunikation
WLAN-Status anzeigen, Netzwerkstatus anzeigen

[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA