Mike V: Skateboard Party – Fette Stunts in coolen 3D-Locations

Mit einem Skateboard kommen nur sehr wenige wirklich klar. Ein bisschen über die Straße rutschen kann so ziemlich jeder, aber bei einem coolen Stunt hört es dann auch schon auf. Statt dir draußen die Knochen zu brechen, kannst du auch mit der heutigen Gratis-App des Tages von Amazon üben.

Kalorien werden dabei wohl keine verbrannt, aber ins Schwitzen kommt man dennoch hin und wieder. Ein solches Spiel kommt natürlich nicht ohne 3D-Grafik aus.

Übung macht auch auf dem Skateboard den Meister

Um deine Fähigkeiten zu verbessern eignet sich der Freestyle-Modus. Hier kann ohne Limits trainiert werden. Auch die mehr als 40 verschiedenen Stunts lassen sich in diesem Modus sehr gut einstudieren. Im Karrieremodus wirst du diese noch benötigen. Ob du jedoch das Tutorial spielst, bleibt dir überlassen. Es wäre zwar empfehlenswert, aber gezwungen wird man dazu nicht.




Eine Karriere auf dem Skateboard

Spielerisch unterscheidet sich dieser Modus nicht von den anderen. Allerdings ist es das große Ziel, immer weiter aufzusteigen. Das wird durch Errungenschaften erreicht, die durch besondere Leistungen erspielt werden. Durch die Erfahrungspunkte steigst du die Karriereleiter immer weiter nach oben. Auch neue Strecken und neue Boards werden auf diese Weise freigespielt.

Tolle 3D-Grafik mit Schweiß und Blut

Die Grafik dieses Spiels kann sich durchaus sehen lassen. Auf meinem Galaxy S4 läuft das gesamte Spiel absolut flüssig und auch die Steuerung macht keinerlei Probleme. Ich bin nicht wirklich der große Sportspiel-Fan, konnte mich aber schnell an die Steuerung über virtuellen Joystick und Action-Buttons gewöhnen. Da kann ich die eine oder andere Rezension nicht nachvollziehen, in der die Steuerung angeprangert wird. Aber hier hat jeder seine persönlichen Vorlieben.

Mit einem virtuellen Joystick auf der linken Displayseite wird der Skater in alle Richtung gelenkt. Richtig Gas gibt er aber nur, wenn der Hebel nach vorne geschoben wird. Zieht man stattdessen nach hinten, bremst er ab. Auf der rechten Seite gibt es noch 4 Buttons, mit denen verschiedene Aktionen ausgeführt werden können. Der größte Button sorgt für einen Sprung. Die anderen 3 lassen das Skateboard in der Luft drehen, es über ein Geländer rutschen oder in die Hand nehmen. Mit der richtigen Kombination sind diverse Stunts möglich.

Verschiedene Charaktere mit individueller Anpassung

Im Spiel hast du die Wahl aus 8 verschiedenen Skatern. Diese können mit dem Besten ausgestattet werden, was der Skateboard-Markt zu bieten hat. Aus diversen Markenartikel darfst du dir neue Boards, Rollen und diverses anderes Zeugs aussuchen.

Fazit:
Die Skateboard Party bietet ein recht flottes Sportspiel mit einer sehr guten Grafik. Etwas unverschämt finde ich allerdings, das man in einer kostenpflichtigen App noch Geld für weitere Locations ausgeben muss. Diese sollten eigentlich im Kaufpreis enthalten sein. Es reicht vollkommen, das es In-App Käufe gibt, mit denen sich die Erfahrungspunkte kaufen lassen. Erfreulich ist, das es keine Werbebanner in der Android App gibt. Das ist leider keine Selbstverständlichkeit, wenn man sich ein paar der letzten Gratis-Apps von Amazon anschaut.

Von 1,54 auf 0,00 EUR reduziert
(1645) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,3

Mike V: Skateboard Party im Amazon App-Shop laden

[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA