Minecraft – Pocket Ed. Demo eines sehr beliebten PC Spiels für dein Android Phone

Beschreibung der kostenlosen App:
Auch wenn es sich bei dieser kostenlosen Android App nur um eine Demo-Version handelt, kannst du hier deutlich mehr machen, als nur mal kurz herein zu schnuppern und erstellst ganze Welten nach deinen Vorstellungen.

Meine Kinder spielen das Spiel derzeit wie verrückt am Rechner und stören sich nicht am geringsten an der grobpixeligen Auflösung. Man kann das tatsächlich als Feature betrachten und sogar das App Icon besteht nur aus einer Ansammlung von Pixeln, bei denen niemand so genau weiß, was es darstellen soll.

Ganze Welten warten auf ihre Erstellung

Denk dir etwas aus und dann bau einfach drauf los. Das Ergebnis wird nur durch deine Vorstellungskraft begrenzt. Aus den verschiedenen Blöcken lässt sich nahezu alles bauen. Versuch dich an einem kleinen Haus oder einer ganzen Stadt. Mein Junior sammelt sogar Hunde.

Einschränkungen der Lite Version

Einige Funktionen sind natürlich limitiert, da sich sonst niemand die Vollversion kaufen würde. Du kannst dich aber trotzdem eine sehr lange Zeit mit dem Spiel beschäftigen und immer wieder etwas neues bauen. Du musst aber damit leben, das deine Kreationen nicht gespeichert werden. Es stehen dir auch nur 18 der insgesamt 36 Bausteine zur Verfügung.

Wer dieses Spiel bereits auf dem PC spielt, der wird sich sicher auch auf seinem Android schnell damit anfreunden und vielleicht auch die Vollversion kaufen, wenn er erstmal das eine oder andere mit den Grundbausteinen erstellt hat.


(44.037) – ∅: 4,4
Folgende Berechtigungen fordert die Android App:
Netzkommunikation
uneingeschränkter Internetzugriff
Speicher
Inhalt des USB-Speichers und der SD-Karte ändern/löschenAlle anzeigenAusblenden
Hardware-Steuerelemente
Vibrationsalarm steuern

[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA