My Piano – Guten Klang kann man auch gratis bekommen

Beschreibung der kostenlosen App:
Künftig kannst du dir dein Klavier in die Tasche stecken und auch unterwegs an eigenen Kompositionen arbeiten oder einfach nur ein wenig herum klimpern. Funktionen bietet die kostenlose Android App jedenfalls genug.

Einfach nur ein paar Töne auf Tastendruck zu generieren, ist mittlerweile zu wenig. Das war auf den ersten Smartphones vielleicht interessant. Heutige Musik-Apps müssen schon deutlich mehr leisten, wenn sie die Benutzer begeistern sollen.

Verschiedene Instrumente und Sound-Effekte

Aus 11 verschiedenen Instrumenten kannst du wählen und diese lassen sich auch noch mit diversen Effekten unterlegen. Das Tablet oder auch Android Phone, wenn man kleine Finger hat, sollten schon Multi-Touch-fähig sein, damit man Melodien nicht nur im Partisanansystem spielen muss. Ältere Geräte ohne kapazitives Display fallen damit schon mal raus.

Auch wenn die Optik nicht wirklich entscheidend bei einer solchen App ist, kann man dennoch aus unterschiedlichen Themen wählen und dem Piano damit eine persönliche Note geben. Ich bin leider nicht besonders begabt, was Tasteninstrumente angeht. Daher wird es bei mir nicht über das übliche Geklimper hinausgehen. Aber wer sich mit Musik beschäftigt, findet sicher ein Einsatzgebiet für diese interessante und zudem auch kostenlose Android App.


(24.368) – ∅: 4,4
Folgende Berechtigungen fordert die Android App:
Hardware-Steuerelemente
Audio aufnehmen
Netzkommunikation
Uneingeschränkter Internetzugriff
Speicher
Inhalt des USB-Speichers und der SD-Karte ändern/löschenAlle anzeigenAusblenden
Hardware-Steuerelemente
Vibrationsalarm steuern
Netzkommunikation
WLAN-Status anzeigen, Netzwerkstatus anzeigen

[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA