myENIGMA – Empfehlenswerter Messenger mit sicherer Übertragung von Nachrichten und Daten

Eine Neuauflage der Enigma dürfte diese Android App vermutlich nicht sein. Deren Verschlüsselung wurde schließlich schon vor Jahrzehnten geknackt. Als WhatsApp Alternative schickt sich dieser Messenger an, eine sichere Kommunikation über AES 256bit End-to-End Verschlüsselung zu bieten.

Ein wenig Ruhe ist mittlerweile eingekehrt und die Meldungen um den Verkauf von WhatsApp und dessen mögliche Folgen reißen so langsam ab. Dennoch sind viele noch auf der Suche nach einer Alternative und sind gerne bereit einen weiteren Messenger zu testen. Dabei geht es zwar in erster Linie um die Sicherheit, aber auch eine benutzerfreundliche Bedienung darf nicht zu kurz kommen.

Registrierung und Einrichtung des Messengers

Entgegen einigen Rezensionen verlief meine Registrierung absolut reibungslos. Erforderlich ist die Eingabe des Ländercodes, der Telefonnummer und einer Email Adresse. Der SMS Code erreichte mich innerhalb weniger Sekunden. Leider musste ich dann eine Minute warten, bis ich diesen Code eingeben konnte. Anscheinend haben die Entwickler eine doch eher seltene Konstellation nicht bedacht. Da ich einen Vertrag mit Multisim habe und die SMS nicht auf dem Android Phone angekommen ist, wurde sie logischerweise nicht automatisch von der App erkannt. Manuell ließ sich die manuelle Registrierung jedoch nicht starten. Somit durfte ich warten, bis der Counter herunter gezählt wurde.




Im nächsten Schritt wurde mir ein Einmalpasswort per Email zugesendet. Nach Eingabe musste dieses sofort geändert werden. Jetzt war der Messenger bereit für neue Kontakte. Wer keine Freunde per SMS einladen möchte, kann den entsprechenden Dialog schließen und nicht wieder nachfragen lassen.

Der Messenger und seine Funktionen

Optisch macht die App einen sehr guten und aufgeräumten Eindruck. Das Hauptmenü in der ersten Zeile unterteilt sich in Onlinestatus, nachrichten, Kontakte und Suche. Alles natürlich in deutscher Sprache. Vorhandene Kontakte, egal ob einfacher Eintrag oder Favorit, lassen sich schnell aufrufen und mit einer Nachricht beglücken. Der Reiter ONLINE zeigt in einer kurzen Übersicht alle Kontakte, die derzeit online und bereit für einen Chat sind. Zu diesem gehören natürlich neben Texten auch diverse Dateien.

Datenübertragung bis zu 20 MB

Mit einem Limit von 20 MB lassen sich problemlos Bilder, Videos, Dateien und Sprachnotizen übermitteln. Neben der Datenübertragung und einzelnen Nachrichten gehört aber auch ein sicherer Gruppenchat mit bis zu 30 Personen zum Funktionsumfang.

Hohe Sicherheit durch End-to-End Verschlüsselung

Die AES 256bit Verschlüsselung wird sowohl von Regierungen als auch privaten Organisationen genutzt und darf daher als sehr sicher angesehen werden. Diese Sicherheit bezieht sich allerdings nur auf die reine Übertragung von Texten und Daten. Sicherheitslücken in der Software können natürlich weiterhin für das eine oder andere Leck sorgen. Ein solches wird immer erst bekannt, wenn es durch einen hacker entdeckt und ausgenutzt wurde.

Da die Server in der Schweiz stehen, hoffen wir mal, das keine CD mit sensiblen Daten in den Umlauf gebracht wird 😉
Zumindest kann der Betreiber weder Nachrichten noch Daten lesen.

Unterstützung verschiedener Betriebssysteme

Die App steht sowohl für Android als auch iOS und Blackberry in den jeweiligen Stores zum Download. Leider fehlt derzeit noch eine Variante für das Windows Phone. Immerhin ist durch die Abdeckung der 3 Systeme eine weite Verbreitung garantiert. Alleine Android und iOS decken nahezu den gesamten Smartphone Markt ab. Entscheidend ist aber nicht nur das Betriebssystem, sondern auch die bevorzugte App der Freunde. Wollen diese nicht auf myEnigma wechseln, nützt die beste Verbreitung nichts.

Fazit:
Der erste Eindruck der kostenlosen Android App ist äußerst positiv. Weder an den Funktionen noch an Optik und Bedienung lässt sich etwas aussetzen. Auch die Registrierung klappt problemlos. Sollten die Server dennoch einmal wider erwarten down sein, was in den besten Familien vorkommen kann, dann wartet man einfach ab oder registriert sich einige Stunden später erneut. Für eine kostenlose und sichere Übertragung von Daten und Text über verschiedene Betriebssysteme hinweg, hat der Messenger eine klare Empfehlung verdient. Ob er dadurch auch zum persönlichen Favorit wird, kann jeder nur für sich selber entscheiden, was natürlich auch davon abhängt, was die Freunde benutzen.

(1533) – ∅: 3,6
[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA