Ninesky Browser – Schnelle und stabile Alternative für dein Android Phone

Beschreibung der kostenlosen App:
Wenn man sich mobil im Internet bewegt, dann ist der Browser das wichtigste Werkzeug. Auch wenn es schon einige Android Apps zu diesem Zweck gibt, bieten neue Browser auch immer wieder neue Funktionen.

Im Grunde ist es gar nicht so wichtig, mit welchem Browser man sich im Internet bewegt. Er sollte einfach nur schnell sein und die Seiten vernünftig darstellen. Und genau hier gibt es feine Unterschiede zwischen allen Browsern.

Ich habe zwar auch meinen Favoriten, mit dem ich vorrangig im Internet unterwegs bin, aber auch bei diesem gibt es immer wieder Seiten, die nicht richtig dargestellt werden. Wenn es sich um Formulare handelt, die ich auf andere Art nicht ausfüllen kann, dann bleibt nur der (vorübergehende) Wechsel auf einen anderen Browser.

Unterstützung von Flash und HTML5

Es ist immer schon, wenn ein Browser diese Features unterstützt. Allerdings sollte man hier nicht blind auf die Aussagen des Entwicklers vertrauen. Nicht alle Seiten werden auch korrekt dargestellt und gerade Flash-Spiele benötigen viele Ressourcen und laufen eher selten korrekt.

Lesezeichen in der Cloud sichern

Das man seine Favoriten über mehrere Geräte verteilen kann ist schon recht nett. Noch schöner wäre es aber, wenn man diese über diverse bekannte Dienste wie auch Xmarks synchronisieren könnte. Dann wären sie auch plattformübergreifend verfügbar.

Übersichtliche Benutzeroberfläche und kleine Macken

An der Benutzerführung gibt es nichts auszusetzen. Das Menü ist übersichtlich und klar strukturiert. Anstatt sich in vielen Submenüs auszutoben, hat man einen Button, der alle wichtigen Einstellungen in 3 verschiedenen Reitern öffnet. So ist wirklich alles schnell erreichbar und eine kleine Einstellung schnell erledigt.

Leider hat aber auch dieser Browser ein Problem mit Downloads aus passwortgeschützten Verzeichnissen. Die vorher eingegebenen Anmeldedaten werden nicht übernommen und der Download schlägt fehl. So ist der Browser für diverse Administrationen nicht geeignet, wenn beispielsweise ein Dokument erstellt und dann als PDF heruntergeladen werden soll.

Ansonsten lässt es sich aber recht angenehm mit dieser Android App arbeiten. Kostenlos ist sie zudem auch. Es dürfte sicher auch schwer sein, Geld für etwas zu verlangen, das es auch kostenlos im Play Store gibt.

Alle wichtigen Funktionen enthalten

Auf viele Standards, die man mittlerweile bei einem mobilen Browser erwartet, muss man natürlich nicht verzichten. Man hat gut erreichbare Tabs, einen Downloadmanager, ein Schnellstarter Menü mit 8 Plätzen direkt auf der Startseite. Über einen User-Agent Manager lässt es sich zudem auch jederzeit bestimmen, ob man eine Webseite in der mobilen oder normalen Version betrachten möchte.


(14.110) – ∅: 4,4
Folgende Berechtigungen fordert die Android App:
Ihren Standort
Ungefährer (netzwerkbasierter) Standort, Genauer (GPS-) Standort
Netzkommunikation
uneingeschränkter Internetzugriff
Ihre persönlichen Daten
Vertrauliche Protokolldaten lesen
Telefonanrufe
Telefonstatus lesen und identifizieren
Speicher
Inhalt des USB-Speichers und der SD-Karte ändern/löschen
System-Tools
Standby-Modus des Tablets deaktivieren Standby-Modus des Telefons deaktivieren, Allgemeine Systemeinstellungen ändernAlle anzeigenAusblenden
Netzkommunikation
Netzwerkstatus anzeigen, WLAN-Status anzeigen
System-Tools
Hintergrund festlegen, Bevorzugte Apps festlegen

[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA