Online Casinos auf dem Smartphone erleben

Das Smartphone ist mittlerweile aus keinem Haushalt mehr wegzudenken und selbst Senioren sind schon auf den Geschmack gekommen. Von der Jugend ganz zu schweigen. Zum Einen hat das Smartphone natürlich jede Menge Vorteile aus beruflicher Sicht und zum Anderen ist es eine tolle Möglichkeit eine längere Zugfahrt zu überbrücken. Denn nicht wenige Menschen pendeln mehrere Hundert Kilometer zur Arbeit und können sich so bereits im Zug auf die Arbeit vorbereiten oder aber Zeitung auf dem Smartphone lesen, ein Spiel spielen oder auch in den sozialen Netzwerken schauen, was es Neues gibt. Doch ein Smartphone hat nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile.

office-smartphone

Die Nachteile der ständigen Erreichbarkeit

Es gibt Millionen Apps, damit die User auch für jede Gelegenheit die richtige App haben. Doch erreichbar sein ist nicht alles und kann vor allen Dingen auch jede Menge Druck aufbauen. An Feierabend ist teilweise gar nicht mehr zu denken und die Familie kommt auch zu kurz. Der Familienausflug fällt ins Wasser, weil dem Chef am Freitagabend noch eingefallen ist, dass am Montag eine Präsentation fertig sein muss. Der Preis für die ständige Erreichbarkeit ist oftmals hoch und viele Angestellte schaffen es nicht, das Smartphone einfach auszuschalten. Dies ist natürlich verständlich, da der Arbeitsmarkt ja nicht unbedingt sehr viel hergibt und viele Menschen froh sind, dass sie überhaupt einen Job haben. Wer allerdings sein Smartphone auch einmal ausschalten kann, wird schnell merken, wie erholsam dies sein kann.

Die Vorteile eines Smartphones

Natürlich hat so ein kleines Gerät, mit dem man wirklich fast alles machen kann, auch seine Vorteile. Insbesondere lange Zugfahrten oder auch die Pause kann so entspannt mit einem kleinen Spielchen überbrückt werden. Dabei sind Online Casinos ganz hoch im Kurs, wie beispielsweise die App vom Zodiac Casino und werden vor allem in der Mittagspause gerne genutzt, um das schnelle Glück zu probieren. Doch auch Apps, wie etwa Micro Machines oder Temple Run sind beliebte Spiele, um die Zeit zu vertreiben. Weiterhin stehen die sozialen Netzwerke ganz oben auf der Liste und dabei ist es vollkommen egal, ob sie privat oder gar geschäftlich genutzt werden. Doch das Smartphone kann noch viel mehr und kann so nicht nur tolle Fotos schießen, sondern diese können schnell und problemlos am Handy bearbeitet werden.

Ebenso ist ein Smartphone für Sportler kaum noch wegzudenken, da nicht nur die Herzfrequenz sondern auch viele weitere Vitalwerte über das Handy angezeigt werden können. So kann nicht nur eine Joggingstrecke herausgesucht werden, sondern man kann sich auch gleich die Liebslingsmusik abspielen lassen und per Handy kontrollieren, ob Puls und Herzschlag noch im grünen Bereich sind oder ob es sinnvoll wäre das Ganze etwas langsamer anzugehen.

Smartphones können den Alltag erleichtern

Smartphones sind nicht nur Fluch, sondern auch Segen, denn sie können das Leben um einiges erleichtern. Wichtig ist dabei eben nur, dass man wirklich nicht permanent erreichbar ist und das Wochenende auch mal ausspannt. Dann kann das Handy durchaus Spaß machen. Auch wenn das Smartphone in der Freizeit, zum Beispiel beim Geocaching mit den Kids genutzt wird, ist es etwas anderes, wie wenn es das Geschäftshandy ist und man bei jedem Klingeln Angst haben muss, dass es der Chef oder die Kollegen sind. Daher ist es auf jeden Fall sinnvoll zwei Smartphones zu haben, um das Geschäftshandy am Wochenende auch einfach mal daheim liegen zu lassen und nicht erreichbar zu sein.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA