Paperama – Keine Origami Anleitung, sondern ein ausgewachsenes Denkspiel

Origami ist eigentlich etwas für Winterabende oder verregnete Sommertage. Aber bei diesem Spiel handelt es sich nicht um eine Anleitung zum Falzen verschiedener Figuren, sondern um ein ausgewachsenes Denkspiel mit vielen kniffligen Aufgaben und einem ansprechenden Benutzerinterface.

Man nehme ein Blatt Papier, falze es mehrere Male in verschiedene Richtungen und hoffe, das etwa Erkennbares heraus kommt. Ganz so banal ist dieses Spiel jedoch nicht. Figuren kommen am Ende zwar auch heraus, aber eine Anleitung gibt es nicht. Auf die Zwischenschritte muss man schon ganz alleine kommen.

paperama1

Origami: Ein Blatt Papier und das Ergebnis

Mehr bekommst du bei diesem Spiel in den einzelnen Levels nicht als Ausgangssituation. Wie du nun zum Ergebnis kommst, musst du alleine herausfinden. Dazu tippst du an einen Rand des Blattes und ziehst den Finger dann in die Richtung, in die gefalzt werden soll. Die Grafik ahmt deine Bewegung direkt nach und ggf. kannst du auch noch einmal zum Ausgangspunkt zurück, wenn du der Ansicht bist, das der aktuelle Zug nicht der richtige ist.




Das Blatt kann in beliebige Richtungen gefalzt werden. Dabei müssen die Kanten nicht immer hundertprozentig übereinander liegen. Die kostenlose App erkennt die Figur auch mit kleinen Ungenauigkeiten. Ein paar kleine Hindernisse wurden aber auch noch in die App integriert.

Nur wenige Schritte

Immer wenn das Blatt in eine Richtung gezogen und dann wieder losgelassen wurde, wird dies als ein Schritt gezählt. Für jede Figur stehen dir nur so viele Schritte zur Verfügung, wie benötigt werden. Du hast also keinerlei Reservere. Bist du aber der Ansicht, das du einen Fehler gemacht hast, kann der Zug auch wieder zurückgenommen werden. Das hat auch keine Auswirkungen auf die Anzahl der Sterne. Diese errechnen sich aus der Genauigkeit, mit der du die Figur gefalzt hast.

Werbung und In-App Käufe

In Bezug auf Werbung hat sich der Entwickler für Popups entschieden. Auf dem Rechner sind diese zwar gehasst, aber bei App Spielen finde sich sie angenehmer als ein Banner, das sich über das Spielfeld legt und dauerhaft sichtbar ist. Eine weitere Einnahmequelle sind In-App Käufe, mit denen sich der Spieler Tipp-Pakete kaufen kann. Zu Beginn stehen dir 4 kostenlose Tipps (Hints) zur Verfügung. Weitere können dann im Shop gekauft werden.

paperama2 paperama3

Insgesamt 72 Levels beinhaltet die kostenlose Android App. Diese sind in 3 Pakete zu jeweils 24 Figuren aufgeteilt. Alle Levels müssen der Reihe nach durchgespielt werden. Paket 2 und 3 sind erst verfügbar, wenn das vorherige Paket komplett durchgespielt wurde.

Fazit:
Paperama ist ein tolles Puzzle mit relativ wenigen, dafür aber teils mächtig kniffligen Puzzles. Spielspaß ist hier garantiert und der Entwickler sollte auf jeden Fall noch das eine oder andere Level-Paket nachlegen. Dazu trägt auch die schicke Optik mit ihren 3D-Animationen bei. Gelegentlich erwachen deine Figuren am Ende auch mal zum Leben.

(136084) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,5
[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA