Perfect Kick! – Hier wartet echtes Suchtpotential auf dich

Beschreibung der kostenlosen App:
Man wundert sich manchmal, warum ein Profi-Fußballer einen Elfer nicht sicher verwandelt. Heute darfst du selber einmal beide Seiten testen und sowohl den Elfmeter als Spieler schießen als auch versuchen, ihn als Torwart zu halten.

Wer schon mal einen Elfer geschossen hat, der weiß, das der Ball nicht immer dort hinfliegt, wo man ihn gerne gehabt hätte. Es gehört immer eine große Portion Glück dazu. Das ist bei diesem Spiel auch nicht viel anders.

Tritt gegen reale Gegner an

Da es sich hier um ein echte Multiplayer-Spiel handelt, musst du dich natürlich gegen reale Spieler beweisen. Ein kleiner Vorteil ist dabei, das man sich nicht Auge in Auge gegenüber steht. So lässt sich nicht wirklich erkennen, wohin der Ball geschossen wird. Als Torwart hat man es da besonders schwer, weil eine sehr schnelle Reaktion erforderlich ist.

Im Training lernst du alles wichtige

Zu Beginn solltest du erstmal den Trainer anwählen und für einen Schein trainieren. Gewinnst du hier, bekommst du den Schein wieder zurück. Im Wechsel wird geschossen und gehalten. Beides erfolgt durch Wischgesten. Diese sollten recht genau sein, da der Ball ansonsten auch mal weit über das Tor hinweg fliegen kann. Das gleiche gilt für dich, wenn du im Tor stehst. Wischt du zu ungenau oder zu spät, dann fliegt der Ball direkt in das Netz.

Mit der 2. Liga fängt alles an

Anfangs hast du ohnehin nur die 2. Liga zur Wahl. Hier trittst du als Gastspieler oder über dein Facebook-Login an. Aus einer Reihe von Spielern wählst du jetzt deinen Gegner. Lässt du dir hier zu lange Zeit, wird dir einfach einer zugewiesen, den du jedoch auch ablehnen kannst.

Verdiene Münzen und Cash

Wenn dir tolle Outfits egal sind, dann brauchst du zumindest Münzen, bzw. Medaillen, die als Gebühr für jedes Match fällig werden. Diese lassen sich im Spiel gewinnen oder gegen Bares kaufen.

Das Spiel macht wirklich süchtig. Eigentlich wollte ich es nur kurz testen, aber die niedliche 3D-Grafik und der Nervenkitzel haben dafür gesorgt, das ein Match dem anderen folgte. Wenn man sich nicht ganz ungeschickt anstellt, ist es in der zweiten Liga recht schwer, ein Spiel nicht zu gewinnen.


(223) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,8
Folgende Berechtigungen fordert die Android App:
Netzkommunikation
Zugriff auf alle Netzwerke
Telefonanrufe
Telefonstatus und Identität abrufen
Speicher
Inhalt Ihres USB Speichers ändern oder löschen Inhalt Ihrer SD-Karte ändern oder löschenAlle anzeigenAusblenden
Netzkommunikation
Netzwerkverbindungen abrufen, WLAN-Verbindungen abrufen
Standard
Zugriff auf geschützten Speicher testen

[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA