Photo Editor Free – Vollwertige Bildbearbeitung für deine Fotos

Beschreibung der kostenlosen App:
Es ist schon erstaunlich, was ein kleines Android Phone oder Tablet im Bereich der Bildbearbeitung zu leisten vermag. Natürlich braucht man auch die richtige Android App, die die entsprechenden Funktionen zur Verfügung stellt.

Mit dem Foto-Editor, der übrigens komplett in deutscher Sprache ist, lassen sich nicht nur die einfachen Standardoperationen wie Helligkeit, Kontrast und Schärfe einstellen.

Hol mehr aus deinen Fotos heraus

Die Kamera eines modernen Smartphone ist mittlerweile besser, als es die meisten DigiCams vor wenigen Jahren waren. Allerdings haben sie trotzdem noch Schwächen. Sobald das Umgebungslicht nicht optimal ist, findet man schnell ein unschönes Rauschen im Bild oder ganze Teile sind in unkenntlichem Schwarz gehüllt. Wunder kann auch die beste App nicht leisten, aber viele Dinge lassen sich deutlich verbessern.

Features wie auf einem Rechner

So weit entfernt von einer Bildbearbeitung auf einem Rechner ist diese App gar nicht mehr und viele Aufgaben lassen sich direkt unterwegs auf einem Android Phone oder Tablet erledigen. Beschneide deine Fotos, verschönere (oder verunstalte) sie mit Stickern, nutze verschiedene Effekte, drehe es, ändere Helligkeit, Schärfe und Kontrast.

Zusätzlich kannst du noch direkt im Bild malen und damit Bereiche kennzeichnen. Die markierten Stellen kannst du dann mit einer anderen Funktion noch beschriften.

Kaum sichtbare Werbung

Ist eine App kostenlos, dann ist sie meist mit Werbung versetzt. Auf der Startseite befinden sich gleich mehrere Banner und so hatte ich schon die Befürchtung, das man die App gar nicht wirklich nutzen kann. Hat man aber erstmal ein Bild aus dem Album geladen oder ein neues mit der Kamera geschossen, dann war in meinem Test kein einziges Banner mehr zu sehen. Das hat mich sehr erstaunt. Um die Werbung zu entfernen, bräuchte man also nicht auf die Pro Version zu 0,75 EUR upgraden. Aber dieser Betrag ist so gering und der Funktionsumfang so groß, das sich der Entwickler diesen kleinen Obolus redlich verdient hat.


(8) – ∅: 5,0
Folgende Berechtigungen fordert die Android App:
Netzkommunikation
Voller Netzwerkzugriff
Telefonanrufe
Telefonstatus und Identität abrufen
Speicher
Inhalt Ihres USB Speichers ändern oder löschen Inhalt Ihrer SD-Karte ändern oder löschenAlle anzeigenAusblenden
Ihre Konten
Konten auf dem Gerät suchen
Hardware-Steuerelemente
Vibrationsalarm steuern
Netzkommunikation
Netzwerkverbindungen anzeigen
System-Tools
Hintergrund festlegen
Standard
Zugriff auf geschützten Speicher testen

[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA