RoboCop™ – Jetzt im Play Store und bald wieder im Kino

Die Filme aus der RoboCop Reihe haben mittlerweile einige Jahre auf dem Buckel. Ob diese neue Android App vielleicht ein kleiner Hinweis auf einen bevorstehenden Remake in Hollywood ist, kann derzeit wohl niemand beantworten. Zumindest ist der Play Store um einen 3D Shooter reicher geworden.

Das Spiel wurde vom Entwickler in eine Freemium verpackt, sodass es komplett kostenlos gespielt werden kann. Allerdings tauchen im fortgeschrittenen Spiel immer wieder Aufgaben auf, die ohne zusätzliche In-App Käufe nur schwer zu meistern sind.


Das Training kann beginnen

In einer kleinen Trainingseinheit, die automatisch startet, darfst du dich mit der Steuerung und den verschiedenen Modi vertraut machen. Mit den ersten Gegnern solltest du keine Probleme haben, sodass die Geisel nach kurzer Zeit befreit ist. Der erste Verdienst ist zwar nicht berauschend, aber ein wenig Startkapital steht dir zu Verfügung, sodass du dir eine bessere Waffe besorgen kannst. Diese und alle zukünftig erworbenen Waffen, inklusive deiner Anzüge, können natürlich auch noch mit Upgrades versehen werden. Denk aber immer daran, das du auch Energie benötigst, um die Waffen nutzen zu können. Gib also nicht dein ganzes Geld aus.

Steuerung und Angriffe

Das Display wird durch keinerlei Buttons oder Joysticks verdeckt. Die linke und rechte Bildschirmhälfte werden komplett zur Steuerung und Bedienung der Waffen genutzt. Am besten agierst du dabei immer aus einer Deckung heraus. So kann in Ruhe gezielt und gefeuert werden, sobald dein Gegner eine Feuerpause einlegt. Mit verschiedenen Taktiken lassen sich auch mehrere Gegner gleichzeitig oder in Reihe ausschalten.

Starte die Missionen

Nach der kurzen Einführung beginnen gleich die richtigen Aufträge, die dich nicht nur fordern, sondern dir auch mehr Geld verschaffen. Hier triffst du allerdings auch auf wesentlich stärkere Roboter, bei denen du zunächst einen Schwachpunkt suchen musst. Ist dieser gefunden, sind sie ein leichtes Ziel, sofern du vorab den Raketen ausgewichen bist. Mit Dauerfeuer kannst du sie allerdings nicht bestreichen, da deine Waffe sehr schnell überhitzt. Daher ist die richtige Taktik entscheidend.

Grafik und Spielverlauf

Optisch macht das Spiel auf meinem Galaxy S4 einen guten Eindruck. Alles verläuft ruckelfrei und in einer guten Auflösung. Der RoboCop läuft jedoch nicht frei herum. Seine Steuerung bezieht sich ausschließlich auf das Zielen, Schießen und Verwenden von Drohnen oder Spezialfähigkeiten. Ist ein Missionsziel erreicht, verlässt er eigenständig seine Deckung und läuft weiter.

Fazit:
Der RoboCop hat natürlich schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Das gelungene Actionspiel kann aber durchaus auf den neuen Kinofilm, der im Februar 2014 in den Kinos anläuft, einstimmen.

(940) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,3
[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA