Speedboat Shooting – Schneller Shooter für Android mit reichlich Waffen und Ausrüstung

Beschreibung der kostenlosen App:
Mit einem schnellen Boot sollte man ja eigentlich ein Rennen fahren. Genau genommen machst du das hier ja auch, nur mit dem Unterschied, das hier scharf geschossen wird und nicht jeder ans Ziel kommt.

Bei einer Android App wie dieser kommt es natürlich auf die vorhandenen Waffen an. Ohne diese kann es gar kein richtiger Shooter werden. In der Liste tauchen auch diverse bekannte Namen wie Uzi oder AK47 auf, die vielleicht besser als Kalaschnikow bekannt ist.

Angriff ist die beste Verteidigung

Bei der Masse an Gegnern, die sich übrigens nicht alle auf dem Wasser befinden, sollte man sich nicht zu sehr in die Defensive drängen lassen. Da kommt man irgendwann nicht mehr aus eigener Kraft heraus.

Du befindest dich parallel zum gejagten Boot und feuerst von dort auf die angreifenden Schiffe, Hubschrauber und Flugzeuge deiner Gegner. Dein Magazin ist recht schnell leer, sodass du das Nachladen nicht vergessen solltest. Wenn eine geschlossene Gruppe auf dich zu kommt, dann kann eine Handgranate recht hilfreich sein.

Steuerung mit kleinen Schwächen

Eigentlich ist es ganz einfach, die Gegner abzuschießen. Sobald du auf den Screen tippst, erscheint ein kleines Fadenkreuz über deinem Finger. Bei meinem Evo 3D ist es so aber sehr schwer die unterste Reihe zu treffen. Wenn mein Finger schon ganz am Bildschirmrand ist, dann ist das Kreuz noch immer über dem untersten Boot und streift es gerade so eben.

Zusätzliche Waffen und Ausrüstung kaufen

Um bessere Gerätschaften zu kaufen, brauchst du Geld und Erfahrungspunkte. Für einfachere Waffen reicht noch reines Geld, während man für die großen Kracher zusätzlich auch noch XPs braucht. Diese verdienst du dir entweder auch im Spiel durch deine Abschüsse oder kaufst sie mit realem Geld. Die Pakete reichen dabei von 1,99 $ bis zu 14,99 $. Werbung gibt es zwar auch, aber die Banner werden nur in den Übersichten angezeigt. Während des Spiels gab es bei mir keine störenden Werbeeinblendungen.


(1.187) – ∅: 4,5
Folgende Berechtigungen fordert die Android App:
Netzkommunikation
uneingeschränkter Internetzugriff
System-Tools
Standby-Modus des Tablets deaktivieren Standby-Modus des Telefons deaktivierenAlle anzeigenAusblenden
Netzkommunikation
Netzwerkstatus anzeigen
Standard
Rechnungsdienst von Market

[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA