Sweet Amoris – Jungs haben hier keinen Zutritt!

Mit Backen oder Kochen hat das Spiel nichts zu tun, auch wenn uns das App-Icon eine Rezepte-App suggeriert. Dahinter steckt ein beliebtes Browser Spiel, bei dem es in erster Linie ums Flirten geht.

Künftig brauchst du deinen Rechner nicht mehr, wenn du einen virtuellen Lover finden oder neue Freundinnen kennenlernen möchtest. Du erstellst dir dabei deine eigene kleine Liebesgeschichte.


Neue Jungs auf einer neuen Schule

Als Teeny stehen Jungs ganz vorne auf deiner ToDo Liste. Flirte was das Zeug hält und sprich deinen Schwarm an. Aber auch Freundinnen gehören in das Leben eines Teenagers. Diese findest du ebenfalls in der Schule.

Verschiedene Episoden mit offenem Ende

Das Gute an diesem Spiel ist das offene Ende in den einzelnen Episoden. Hier sind deine Handlungen und Entscheidungen verantwortlich. Wiederholst du das Spiel, kann es ein komplett anderes Ende nehmen.

Individualität ist angesagt

Als Mädchen braucht man einfach mehr Klamotten, als es bei den Jungs der Fall ist. Daher bekommst du im Spiel eine große Auswahl an Kleidung, mit der du deinen Charakter individuell gestalten kannst. Nach jeder Episode kommen zudem noch weitere Dinge hinzu. Reicht dir das noch immer nicht, spielst du die Episoden erneut u dann bekommst noch mehr Klamotten.

Fazit:
Für Jungs ist dieses Spiel natürlich nichts. Zum einen schlüpft man nur ungern in die Rolle eines Mädchens und offen Flirten geht schon mal gar nicht. Das macht aber nichts. Es gibt genug Mädels, die dieses Game bislang online gespielt haben und auch ein Android Phone oder Tablet besitzen. Auf diesem können Sie jetzt weiterspielen.

(3977) – ∅: 4,4
[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA