Tariffic – Billig ins Ausland und nationale Mobilfunknetz telefonieren

Beschreibung der kostenlosen App:
Ins Ausland zu telefonieren kann noch immer recht teuer werden. Dabei braucht man gerade im Sommer einen guten Preis, wenn man seine Familie und Freunde in und aus dem Urlaub kostengünstig erreichen möchte.

Damit du die Funktionalität und Qualität der App testen kannst, bekommt jeder neue User ein Startguthaben von 1 EUR. Das ist ausreichend, um die Sprachqualität ausgiebig zu testen.

Echte Gespräche ohne VoIP

Es wird aber nicht nur bei Gesprächen ins Ausland gespart, sondern auch bei den Telefonaten ins nationale Mobilfunknetz. Besonders wichtig ist hierbei, das es sich nicht um eine VoIP App handelt. Es erfolgt eine Einwahl über eine nationale Einwahlrufnummer. Hier sollte man allerdings über eine Festnetzflatrate oder ausreichend Freiminuten verfügen, damit ma auch wirklich Geld spart.

Abrechnung im Prepaid Verfahren

Vor wenigen Jahren hatte Prepaid noch einen schlechten Ruf. Das hat sich mittlerweile grundlegend geändert und ich selber nutze ausschließlich Prepaid für meine Smartphones. Um die Android App zu nutzen, benötigst du ein Tariffic Konto, das im Prepaid Verfahren aufgeladen wird. Der große Vorteil bei Prepaid ist die erheblich bessere Kostenkontrolle. Ist das Geld alle, dann kommt es in der Regel auch nicht zu weiteren Kosten, während man bei einem Vertrag durchaus mal einen Schock bei der nächsten Rechnung bekommen kann.

Ob die kostenlose Android App und der Dienst von Tariffic für dich geeignet ist, kannst du kostenlos testen, indem du das Startguthaben abtelefonierst.


(87) – ∅: 4,3
Folgende Berechtigungen fordert die Android App:
Kostenpflichtige Dienste
Telefonnummern direkt anrufen
Netzkommunikation
uneingeschränkter Internetzugriff
Ihre persönlichen Daten
Kontaktdaten lesen
Telefonanrufe
Telefonstatus lesen und identifizieren

[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA