The Walking Dead: Season One – Hervorragendes Point&Click Adventure

Während sich Besitzer vom iPhone und Co schon eine ganze Weile diesem schönen Spiel widmen konnten, mussten Android User noch ein wenig warten. Bist jetzt. Denn ab sofort können wir auch auf unseren Android Geräten jagt auch Zombies machen. Das schreit geradezu nach einem Test auf meinem Nexus 7.

Mit einem größeren Tablet dürfte der Spaß noch viel größer sein, aber auch auf kleineren Displays muss sich die kostenlose Android App beweisen. Als Lee Everett tauchst du in das Geschehen der Serie ein und triffst dabei viele bekannte Gesichter. Allerdings findet das Spielgeschehen in einer Zeit statt, bevor Sheriff Rick Grimes, der in der Serie die Hauptrolle spielt, auf den Plan tritt.

Erstelle deine eigene Zombie-Geschichte

Der Verlauf des Spielgeschehens richtet sich zwar nach halbwegs vorgegebenen Szenarios, jedoch bestimmt dein Handeln den Tatsächlichen Ablauf dieses Spiels. So ist das Ende nicht vorgegeben und liegt in deiner Hand.




Die kleinen Kinderkrankheiten

Ein neues Spiel läuft nur selten perfekt. Da hilft auch ein ausführlicher Test nicht wirklich. Die Gerätelandschaft unter Android ist dafür viel zu groß. So lassen die ersten kleinen Macken auch nicht lange auf sich warten. Schon zu Beginn, während der Anzeigemodus gewählt wird, scheinen die Texte nicht so ganz in die vorgegebenen Felder zu passen. Einige Zeilen überlagern sich, sodass sie nur schwer zu entziffern sind. Auch die deutsche Übersetzung ist an manchen Stellen noch ein wenig holperig.

Kostenlos lässt sich auch nur die erste Episode Spielen. Die Episoden 2-5 und das Special „400 Tage“. Das Komplettpaket kostet derzeit 10,78 EUR. Einzelne Episoden können für jeweils 3,59 EUR gekauft werden, was einen Gesamtpreis von 17,95 EUR macht. Für ein Android Spiel durchaus ein Preis im gehobenen Bereich. Dafür muss die App dann aber schon einiges bieten.

Ein neuer Tag – Die erste Episode

Zu Beginn wird noch einmal kurz darauf hingewiesen, das sich das Spiel deinen Handlungen anpasst und nur grob, bedingt durch die Programmierung, vorgegeben ist.

Das Spiel startet mit einer kleinen Konversation im Polizeiwagen. Währenddessen rasen jede Menge Polizeifahrzeuge und Hubschrauber Richtung Stadt. Mitten im Gespräch kommt es dann zu einem Crash. Nachdem du aus deiner Bewußtlosigkeit erwachst, kommen dir schon die ersten Zombies entgegen. Jetzt gilt es, dich schnell aus dem Fahrzeug und von deinen Handschellen zu befreien. Die Geschichte nimmt als ihren Lauf.

Grafik und Bedienung

Die Grafik des Spiels macht einen sehr guten Eindruck. Durch einen kleinen Kreis zeigt dir die App, das hier eine Aktion deinerseits möglich ist. Oftmals ist dafür auch mehrfaches Antippen erforderlich, wie es beim Eintreten der Scheibe der Fall ist. Es handelt sich bei diesem Spiel also um ein sehr umfangreiches Point&Click Adventure, bei dem zahlreiche Aufgaben durch richtiges Kombinieren gelöst werden müssen.

Die Sprachausgabe ist dabei zwar immer in englischer Sprache, die Texte jedoch in Deutsch. Auf eine Sprachbarriere kannst du misslungene Aktionen also nicht schieben.

Entgegen einiger Rezensionen empfand ich die Steuerung alles andere als grauenhaft. Einzig beim Umschauen sollte mit Fingerspitzengefühl vorgegangen werden, da sich das Sichtfeld ansonsten recht schnell dreht.

Fazit:
Hier jetzt alle Lösungen, wie das Entfernen der Handschellen anzubieten, würde jetzt sicher zu weit führen. Es sei nur soviel gesagt, das dafür nicht das Gewehr und die gefundene Patrone genutzt werden. Man sollte seinen Verstand gebrauchen, um selber auf alle Lösungen zu kommen und damit auch den vollen Spielspaß der absolut gelungenen Android App zu haben.

(1765) – Durchschnittliche Bewertungen: 4,6
[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA