Timeriffic steuert Zeitpläne für WiFi, Ton und vieles mehr

Beschreibung der kostenlosen App:
Diverse Dienste eines Android Smartphone sollten nicht permanent laufen, da sie unnötig viel Akkuleistung verbrauchen. Diese kostenlose App hilft dir einige Akkufresser zeitgesteuert ein- und auszuschalten.

Die vielen Funktionen der modernen Android Phones und Tablets sind zwar wirklich toll und nützlich, können manchmal aber auch ziemlich nervig sein, wenn man ständig daran denken muss, den einen oder anderen Dienst ein- oder auszuschalten.

Ein vergessener Dienst kann böse Folgen haben

Jetzt denkt jeder vermutlich gleich an das Datenpaket, das sich langsam im Hintergrund selber dezimiert, weil ständig irgendwelche Apps in das Internet wollen. Das ist zwar auch ärgerlich, es gibt aber viel größere Probleme. Vergisst man Bluetooth zu deaktivieren, dann können Fremde sich durch eine kleine App Zugriff auf das Smartphone verschaffen und viel Unheil anrichten. Dazu gehört nicht nur das Ausspionieren von Passwörtern, sondern auch private Fotos, die ganz plötzlich im Internet auftauchen.


Automatisch Dienste deaktivieren

Zeitlich gesteuert lassen sich die meisten Dienste an- und ausschalten. Dadurch hast du in der Schule oder während der Arbeit keine unnötigen Dienste laufen und ein Klingeln dürfte deinen Lehrer oder Chef auch nicht mehr stören. Abends geht das Handy automatisch in den Flugmodus und verbraucht dadurch auch erheblich weniger Leistung von deinem Akku.

Die Helligkeit des DIsplays lässt sich zwar auch auf diese Weise verändern, nur erschließt sich mir der Sinn in dieser Funktion nicht so ganz, da eine solche Einstellung eher örtlich als zeitlich abhängig ist. Aber vielleicht findet ja jemand ein sinnvolles Einsatzgebiet.

Verschiedene Profile erleichtern die Einstellungen

Du kannst für die zu steuernden Dienste verschiedene Profile erstellen und so automatisch die zur jeweiligen Tageszeit erforderlichen Dienste an- oder abschalten. Da nicht jeder Tag gleich ist, man denke nur an das Wochenende, hat man auch nicht stets die gleichen Abläufe, an die sich die Einstellungen orientieren sollen.

Fazit:
Ein derartiges Tool kann sehr nützlich sein, auch wenn man trotzdem immer wieder mal manuell eingreifen muss. Was hier fehlt und bei ähnlichen Apps inklusive ist, ist die automatische ortsbasierte Einstellung. Dadurch werden bestimmte Dienste an vordefinierten Orten an- oder abgeschaltet.

(8.013) – ∅: 4,6
Folgende Berechtigungen fordert die Android App:
Netzkommunikation
WLAN-Verbindungen herstellen und trennen, Zugriff auf alle Netzwerke
Telefonanrufe
Telefonstatus und Identität abrufen
Bluetooth
Auf Bluetooth-Einstellungen zugreifen, Pairing mit Bluetooth-Geräten durchführenAlle anzeigenAusblenden
Entwickler-Tools
Sicherheitseinstellungen für das System ändern, Vertrauliche Protokolldaten lesen
Hardware-Steuerelemente
Hardware testen
Netzkommunikation
WLAN-Verbindungen abrufen, Netzwerkverbindungen abrufen
Telefonanrufe
Telefonstatus ändern
System-Tools
Systemeinstellungen ändern
Auswirkungen auf den Akku
Ruhezustand deaktivieren, Vibrationsalarm steuern
Informationen zu Ihren Apps
Beim Start ausführen
Synchronisierungseinstellungen
Synchronisierung aktivieren oder deaktivieren, Synchronisierungseinstellungen lesen
[Download via Play Store]

Kommentar ( 1 )

  • Marco

    Welche App kann denn zeit- und ortgesteuert Wifi ein- und ausschalten?

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA