Ventengo-VoIP – Günstige Minutenpreise ins Festnetz, alle Mobilfunknetze und ins Ausland

Beschreibung der kostenlosen App:
Das Telefonieren ist zu einem der beliebtesten Hobbys geworden und trotz Flats kann man auch hier immer noch eine Menge Geld sparen. Nicht alles wird über eine Flat abgedeckt und kann durch die Ventengo App ergänzt werden.

Als erstes muss allerdings erwähnt werden, das man sich auf der Ventengo-Webseite registrieren muss. Wer damit nicht einverstanden ist, kann sich den Rest des Artikels bereits sparen. Diese Registrierung ist kostenlos und ist erforderlich, um Guthaben aufladen zu können.

Günstige Verbindungen über WLAN mit VOIP

Die Minutenpreise sind sehr günstig und man telefoniert innerhalb Deutschlands bereits für weniger als 1 Cent ins Festnetz. In die Mobilfunknetze kann man für 0,049 EUR / Minute telefonieren. Das ist selbst gegegenüber den günstigsten Discountern noch eine stattliche Ersparnis. Zudem muss man keine Pakete buchen, die am Monatsende verfallen können und zahlt auch keine Grundgebühr.

So telefoniert man mit der Ventengo-VoIP App

Nachdem die kostenlose App auf deinem Android Phone installiert wurde nutzt du den gleichen Komfort wie auch mit der normalen Telefon-App deines Handys. Sämtliche Kontakte stehen dir zur Verfügung und man braucht somit keine doppelte Kontaktführung. Gerade für Menschen wie mich, die ihre Kontakte über Google synchronisieren, ist das sehr nützlich. Einige Router wie die Fritz!Box lassen sich auch so einrichten, das Gespräche in die Mobilfunknetze automatisch über deinen VoIP Account laufen. Die dafür notwendigen Einstellungen für verschiedene Anlagen findest du auf der Ventengo-Webseite im Menüpunkt „Support“.

Sobald du deine Daten aus der Registrierung eingetragen hast, steht die der volle Funktionsumfang zur Verfügung. Zusätzlich gibt es auch noch eine Festnetznummer aus dem 032er Bereich und optional bis zu 3 weitere geografische Rufnummern. Bei einer 032-Nummer muss man aber bedenken, das es hier immer noch zu Routing-Problemen, besonders aus dem Ausland, kommen kann. Das hat sich in der letzten Zeit zwar schon stark gebessert, aber manche Provider rechnen diese nicht innerhalb einer Flat ab oder blockieren sie sogar ganz. Auch bei Portierungen solcher Nummern kann es zu Problemen kommen.

Mehrere Geräte nutzen

Nicht selten hat man mehrere Handys und möchte diese auch alle nutzen. Ist die App auf allen Geräten installiert können somit bis zu 4 Geräte gleichzeitig klingeln. Das bietet schon den Komfort einer Festnetzanlage mit mehrere Nebenstellen.

Die vollständigen Minutenpreise lassen sich auf der Ventengo-Webseite ersehen und man wird schnell feststellen, das sich eine Menge Geld sparen lässt, wenn man sich häufig in Bereich mit guter WLAN-Abdeckung bewegt. In den meisten Fällen ist es auch günstiger, wenn man von zuhause über VoIP telefoniert, anstatt den Festnetzanschluss zu nutzen. Hier sind die Kosten für eine Mobilfunkminute meist deutlich teurer als bei den meisten Discountern.

Guthabenaufladung ohne Kreditkarte

Da Android-Nutzer nur selten etwas ohne Kreditkarte bekommen, wird es manche umso mehr freuen, das hier auch „normale“ Zahlungsarten angeboten werden.

  • Überweisung
  • Automatische Lastschrift bei Unterschreitung eines bestimmten Schwellenwertes. Der Schwellenwert und die Höhe des Buchungsbetrages sind für den Kunden einstellbar. Als Kostenschutz ist hierbei der maximale Buchungsbetrag gedeckelt.
  • Manuelle Lastschrift

Noch keine Bewertung
Folgende Berechtigungen fordert die Android App:
Kostenpflichtige Dienste
Telefonnummern direkt anrufen
Hardware-Steuerelemente
Audio-Einstellungen ändern
Ihre Nachrichten
SMS empfangen, SMS oder MMS lesen
Netzkommunikation
Voller Netzwerkzugriff, Pairing mit Bluetooth-Geräten durchführen
Ihre personenbezogenen Daten
Kontakte lesen, Meine Kontakte ändern
Telefonanrufe
Telefonstatus und Identität abrufen, Ausgehende Anrufe umleiten
Speicher
Inhalt Ihres USB Speichers ändern oder löschen Inhalt Ihrer SD-Karte ändern oder löschen
System-Tools
Ruhezustand des Tablets deaktivieren Ruhezustand des Telefons deaktivieren, Bildschirmsperre deaktivierenAlle anzeigenAusblenden
Ihre Konten
Konten auf dem Gerät suchen
Hardware-Steuerelemente
Vibrationsalarm steuern
Netzkommunikation
WLAN-Verbindungen anzeigen, Netzwerkverbindungen anzeigen
System-Tools
Beim Start ausführen, Dauerhaften Broadcast senden
Standard
Zugriff auf geschützten Speicher testen, Anrufliste lesen, Anrufliste bearbeiten

[Download via Play Store]

Kommentare ( 2 )

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA