Was fehlt mir? – In wenigen Schritten zur ersten Diagnose

Beschreibung der kostenlosen App:
Immer wieder mal übermannen uns kleine Wehwehchen, bei denen man nicht so recht weiß, woher sie kommen und welche Ursache sie haben. Für eine kleine Selbstdiagnose kann man diese Android App verwenden.

Natürlich kann sie keinen Arzt ersetzen und diesen sollte man im Zweifelsfall immer aufsuchen.

Schnelle Diagnose aufgrund von Symptomen

Damit man eine erste und sehr schnelle Diagnose erhält, muss man nur den entsprechenden Bereich aufrufen und in der folgenden Liste die Häkchen an zutreffenden Stellen setzen. Hat man das erledigt, tippt man auf Analyse und bekommt eine Liste von Krankheiten mit einer prozentualen Wahrscheinlichkeit. Da Symptome auch verschiedene Ursachen haben können, kann diese Liste auch bunt gemischt sein.

Wenn man eine neue Diagnose für einen anderen Bereich wünscht, dann sollte man manuell die vorher angekreuzten Symptome wieder abwählen, bzw. die App einfach neu starten. Ansonsten bekommt man eine bunt gemischte Krankheitsliste, bei der man erstmal ins Staunen kommt. Das sollte der Entwickler noch anpassen und entweder einen Button zum Löschen aller Symptome integrieren oder eine automatische Löschung, welche manchmal aber auch ungewollt sein kann. Daher wäre ein Button wie „Neue Diagnose starten“ vielleicht am Sinnvollsten.


(6) – Durchschnittliche Bewertungen: 3,8
Folgende Berechtigungen fordert die Android App:
Netzkommunikation
uneingeschränkter InternetzugriffAlle anzeigenAusblenden
Netzkommunikation
Netzwerkstatus anzeigen

[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA