Online Spiele werden auch auf dem Smartphone und Tablet immer beliebter

Sowohl Smartphone als auch das Internet gehören mittlerweile zum täglichen Leben. Noch vor wenigen Jahren wurden Handys fast ausschließlich für SMS und Telefonate genutzt. Heute liegt der Anteil der mobilen Internetnutzung bei über 50%. Das haben sich auch die Spieleentwickler zunutze gemacht und einen boomenden Markt geschaffen.

zeitmanagement-iosIn den 90er Jahren habe ich mein erstes Online Spiel gespielt. Dies lief ausschließlich über eine eigenen Client und war ohne Internetflatrate ein teurer Spaß. Dennoch habe ich Ultima Online gerne und ausgiebig mit Freunden gespielt. Diese Zeiten sind jedoch lange vorbei und unzählige Online Spiele haben Einzug auf dem Smartphone und Tablet gehalten.

Das diese Spiele immer beliebter werden, bestätigt auch Jannis Kiesow von der Mobile Trend GmbH. Das Unternehmen hat sich auf Konzepte spezialisiert, das sowohl Gaming als auch Dating und Payment umfasst. Besonders Spiele-Entwickler haben die Möglichkeit über Lizenzen, mittels dem mobile Games Brand Xmobb, einzelne Spiele anzubieten oder mittels einer „White Label“ Lösung ein eigenes Spieleportal zu erstellen. Damit diese Spiele auch den Nerv der Zeit treffen, beobachtet die Mobile Trend GmbH Online-Trends, um aus diesen neue Online-Lösungen zu entwickeln. Ebenfalls zum Portfolio von Mobile Trent gehört „MobPay“. Das Paymentprodukt bietet eine simple und sichere Zahlungsmethode.

Plattformübergreifender Spielspaß

Die immer zahlreicher werdenden Online Spiele müssen sich nicht nur anhand ihrer Inhalte und dem Umfang messen lassen. Häufiger als je zuvor schauen sich die angehenden Spieler auch in den Stores der großen Betriebssysteme, wie Android, iOS und Windows Phone um, ob das ins Auge gefasste Spiel auch auf dem Smartphone gespielt werden kann. Facebook, bzw. die Anbieter von Facebook Spielen, haben das schon vor geraumer erkannt. Zuhause können Spiele begonnen und unterwegs auf dem Smartphone fortgesetzt werden. Es dürfte kaum noch jemanden geben, der beispielsweise den Anbieter King mit seinen Games Candy Crush Saga, Farm Heroes Saga oder Pet Rescue Saga nicht kennt. Durch die Erweiterung des bestehenden Angebots durch native Apps konnten zahllose weitere Spieler gewonnen werden.

carousel-spiele

Mit oder gegen andere Spieler spielen

Die Fortsetzung eines angefangenen Spiels ist nur ein wesentlicher Bestandteil von Online Spielen. Fast noch wichtiger ist die Vernetzung von Millionen Menschen, die plötzlich ein Brettspiel oder ein Duell gegeneinander bestreiten können. Vorbei sind die Zeiten, in denen man keinen Mitspieler mehr gefunden hat. Irgendjemand auf der Welt hat immer Lust auf ein kleines Duell und wartet bereits auf einen Kontrahenten.

Viele Online Spiele lassen sich kostenlos spielen

Parallel zum Online Gaming Trend hat sich auch ein neues Finanzierungskonzept durchgesetzt. Die sogenannten Freemium Apps lassen sich kostenlos laden und mit ein wenig Geduld auch komplett gratis spielen. Nur wer den Aufbau beschleunigen oder schneller gegen bessere Gegner bestehen möchte, kann durch In-App Käufe nachhelfen. Solange der Entwickler dabei eine Balance zwischen Zukäufen und Spielbarkeit hält, werden die Spiele gerne angenommen und haben schnell mehrere Millionen Mitspieler. Einen besonders hohen Stellenwert haben hier die Aufbausimulationen.

Eigene Online Spiele entwickeln

Ein Online Spiel muss nicht immer extrem aufwändig sein und ein ganzes Team zur Umsetzung erfordern. Viele kleine Spiele von sogenannten Indie-Entwicklern sind sehr erfolgreich am Markt. Aber auch als Angestellter können eigene Ideen umgesetzt werden. Die Jobangebote in diesem Bereich sind vielfältig und dürften in Zukunft noch deutlich steigen. Auch Mobile Trend GmbH bietet Jobs. Natürlich kann auch die Jobsuche online und am Smartphone erfolgen. Dafür bieten sowohl Android, als auch iOS und Windows Phone entsprechende Apps.

Foto: Screenshot, © Ig0rZh – fotolia.de

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA