Samsung Galaxy S3 zieht im 3. Quartal am iPhone vorbei

Es ist noch nicht lange her, da steckten beide Systeme in den Kinderschuhen und Smartphones waren kleine Exoten, die in keine Tasche passten. Seitdem hat sich viel getan und iOS und Android kämpfen um die Vorherrschaft.

Während es für iOS nur einen einzigen Hersteller gibt, teilen sich Android auf viele Anbieter von Hardware auf. Lässt man Tablets außen vor, dann gibt es für iOS nur das iPhone. An der Spitze der Android Phones tummeln sich dagegen mehrere große Hersteller, von denen es einer nun geschafft hat, zumindest temporär am iPhone vorbei zu ziehen. Im dritten Quartal diesen Jahres wurden mehr Galaxy S3 als iPhones verkauft.

Zugunsten von Apple muss man hier allerdings auch erwähnen, das es normal ist, das die Käufer vor der Veröffentlichung eines neuen Modells eher abwartend reagieren. Zudem hat Foxconn Probleme, die geforderte Menge an iPhones zu liefern, sodass die Zahlen nicht unbedingt die realen Werte wiederspiegeln. Vielleicht wäre das iPhone wieder an der Spitze, wenn das iPhone 5 etwas früher herausgekommen wäre und Foxconn die Mengen Liefert, die Apple erwartet. Das ist aber reine Spekulation.

Wenn man jetzt aber auch die 2 konkurrierenden Hersteller außer Acht lässt, dann muss man auch die Flaggschiffe von HTC und LG betrachten, die ebenfalls in den allermeisten Fällen auf Android basieren. Su wurden letztlich im 3. Quartal 2012 deutlich mehr Android Phones als iPhones verkauft.

Da sich aber Samsung und Apple immer wieder in die Haare kriegen, obwohl sie an anderer Stelle (Displays) gut zusammenarbeiten, ist ein direkter Vergleich der beiden natürlich viel interessanter 😉
Im 4. Quartal werden die Zahlen vermutlich schon wieder ganz anders aussehen. Jetzt stehen aber erst einmal rund 18 Millionen verkaufte Samsung Galaxy S3 rund 16,2 Millionen iPhone 4s gegenüber. Addiert man dazu allerdings noch die ca. 6 Millionen iPhone 5, dann liegt Apple mit mehr als 22 Millionen Geräten schon wieder vorne. In diesem Fall müsste man aber auch die älteren Galaxy Modelle hinzurechnen und dann sieht es schon wieder komplett anders aus. Warten wir einfach mal das 4. Quartal ab und vergleichen dann das Galaxy S3 mit dem iPhone 5.

Kommentar ( 1 )

  • Erfreulich, dass Apple einstecken muss. Letztlich sollte der Markt auch nicht dominiert werden sondern möglichst viele Alternativen auftun.

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA