Samsung und der neue 4-Kern Prozessor im Galaxy S3

Samsung hat bereits bestätigt, das im kommenden Galaxy S3 ein Exynos 4 Quad-Core-Prozessor mit 1,4 GHz zum Einsatz kommen wird. Was bedeutet das nun für das neue Android Phone? Kann man ab sofort richtige PC Spiele spielen? Ist der Akku in 2 Stunden leer?

Es ist noch gar nicht lange her, da hätte man jemanden für verrückt erklärt, wenn dieser behauptet hätte, bald gibt es Smartphones mit mehr als 1 GHz Taktung und sogar mit einem Dual-Core Prozessor, den selbst die meisten Netbooks nicht besitzen. Heute ist das vollkommen normal und die Entwicklung läuft in großen Schritten weiter.

Das ewige Thema Akkulaufzeit

Man sollte meinen, das ein 4-Kern Prozessor mehr Akkuleistung verbraucht als ein 2-Kern oder Single Core CPU. Aber genau das ist nicht der Fall. Laut Samsung sollen sogar 20% weniger Strom verbraucht werden, sodass man auf mindestens die gleiche Akkulaufzeit hoffen kann, die man bereit von den Vorgängern kennt. Das ist nicht zuletzt das Ergebnis der Arbeitsweise der neuen CPU. Sie nutzt die Kerne nach Bedarf und kann auch einzelne abschalten, wenn sie nicht benötigt werden. Sofern dieses System zuverlässig funktioniert, hat man immer das schnellstmögliche Smartphone in Händen und nutzt nur seine volle Leistung, wenn sie auch benötigt wird. Das kann beispielsweise bei aufwändigen 3D-Spielen oder Full HD Filmen der Fall sein.

Bereits in der kommenden Woche, am 3. Mai, soll das neue Smartphone in London vorgestellt werden.

Der neue Chip bleibt aber nicht dem Galaxy S3 alleine vorbehalten. Auch weitere Smartphone von Samsung sollen in den Genuss dieser Quad Core CPU kommen. Sogar andere Hersteller wollen den Prozessor in ihren eigenen Geräten nutzen und haben von Samsung bereits Lieferungen erhalten.

Was können wir vom Galaxy S3 erwarten?

Immer wenn etwas neues auf dem Markt kommt, haben wir natürlich auch Erwartungen. Manche werden erfüllt und andere wiederum nicht. Das neue Smartphone dürfte aber sicherlich mit dem neuen Android 4.0 Ice Cream Sandwich kommen. Das Display wird vermutlich eine Diagonale von 4,7 Zoll haben, was natürlich gigantisch und hervorragend für Filme, Internet und aufwändige Spiele geeignet ist.
Bei der Kamera wird über eine Auflösung von 12 Megapixel gemutmaßt. Auch das ist enorm und ersetzt bereits die eine oder andere Digitalkamera. Einzig die mangelhafte Qualität bei schlechten Lichtverhältnissen dürfte das noch verhindern.
Natürlich gibt es noch viele weitere Gerüchte. Aber bis zum 3. Mai ist es nicht mehr lange hin und dann wissen wir es genau.

Foto: samsungtomorrow

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA