So sieht die aktuelle Verteilung der installierten Android Versionen aus

Für die Entwickler und somit auch für die Kunden ist das installierte Betriebssystem natürlich wichtig. Jede neue Version bringt neue Funktionen und hin und wieder auch neue Bugs. Als Programmierer muss man wissen, welche minimale API noch vertretbar ist und als Käufer will man natürlich auch das neueste Spiel auf seinem Gerät installieren können. Google hat die aktuellen Zahlen veröffentlicht und wir haben einen kleinen Chart erstellt.

Der klare Sieger, zumindest im Moment, ist Lollipop mit einer Verbreitung von 34,1%. Allerdings läuft jedes 4. Gerät noch mit KitKat, das bekanntermaßen kein Schreiben mehr auf die SD Karte erlaubte. Das Lollipop so weit verbreitet ist liegt sicherlich nicht an den zeitnahen Updates der Hersteller, sondern vielmehr an den vielen Billiggeräten gerade im Tabletbereich. Diese wurden meist mit Android Lollipop geliefert und werden vermutlich auch nie ein anderes zu sehen bekommen.




api-verteilung

Was aber auch klar am Chart zu erkennen ist, ist die starke Fragmentierung, die Google schon immer ein Dorn im Auge war. Viele Geräte laufen noch mit alten Versionen und die meisten von denen werden auch keine Updates mehr bekommen. Sogar namhafte Geräte wie mein Samsung Galaxy Tab Pro haben seit Android KitKat kein Update mehr erhalten.

Daher sagt der Chart eher wenig über die Zufriedenheit der Nutzer über ihr Betriebssystem aus. Die meisten haben ihr installiertes System nur deshalb, weil es kein neueres für sie gibt.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA