Spiel und Spaß mit und auf dem Smartphone

Das Spielen auf einem Smartphone wird in erster Linie mit den üblichen Spiele-Apps verbunden. Mittlerweile geht es aber auch anders und immer mehr Gadgets können über Apps mit dem Smartphone verbunden und genutzt werden. Das bekannteste und vermutlich auch beliebteste Beispiel ist eine Drone mit Kamera. Es gibt aber noch eine ganze Reihe weiterer Möglichkeiten.

Selfies waren gestern. Heute sind es Dronies. Mit den fliegenden Kameras lassen sich nicht nur die üblichen Luftaufnahmen machen, sondern auch Selfies der besonderen Art. Wer hat schon Aufnahmen von sich, auf denen er beim Joggen oder Radfahren in voller Pracht zu sehen ist? Die Möglichkeiten der Selbstdarstellung sind nahezu unendlich. Dronen sind aber nicht alles, was der Gadget Markt zu bieten hat. Eine kleine Auswahl an netten Gadgets bietet handy24.de zum Sofort- oder Ratenkauf. Der Anbieter ist zwar in erster Linie für günstige Smartphones und Tarife bekannt, kann und will sich aber sicher nicht neuen Märkten verschließen.

Handschuhe für das Smartphone

Auch wenn der Sommer noch einmal Fahrt aufnehmen sollte, der nächste Winter kommt bestimmt. Die üblichen Handschuhe, mit denen sich auch bei eisigen Temperaturen das Display bedienen lässt, sind mittlerweile ein alter Hut. Zumal viele Hersteller ihre Geräte soweit angepasst haben, das sie sich auch mit Handschuhen bedienen lassen. Es gibt aber auch Handschuhe, mit denen das Handy gleich in der Tasche bleiben kann. Diese besitzen nicht nur eingearbeitete Buttons zur Bedienung, sondern auch Mikrofon und Lautsprecher. Während man sich die Ohren wärmt, kann auch gleich telefoniert werden.

smart01

Smartwatch und Co

Die klassische Smartwatch hat es immer noch schwer. Vielleicht rückt Apple deshalb auch nicht mit den Verkaufszahlen heraus. Neben den Smartphones am Handgelenk gibt es aber noch die kleineren Gadgets, die nur spezielle Aufgaben übernehmen. In erster Linie werden sie beim Sport in Verbindung mit entsprechenden Sport Apps eingesetzt. Je nach Gerät und Ausstattung zeigen sie nicht nur die aktuellen Werte der Apps oder zusätzlichen Sensoren an, sondern bieten auch Tracking per GPS oder messen den Puls.

Für die aktuelle Grillsaison bietet sich für den ambitionierten Grillmeister ein Thermometer mit iPhone App an. So hat das Fleisch stets die perfekte Temperatur.

Dronen und Roboter

Dronen sind nichts weiter als modifizierte Hubschrauber. Sie lassen sich nicht nur besser steuern, sondern können auch eine kleine Ladung aufnehmen. Amazon plant beispielsweise eine Auslieferung von Waren via Dronen. In erster Linie wird der „Laderaum“ allerdings für eine Kamera genutzt. So lassen sich nicht nur Dronies (die neuen Selfies) sondern auch Luftaufnahmen anfertigen. Diese können nicht nur beim Hausverkauf nützlich sein.

Mit kleinen Robotern kann über den Asphalt oder durch das Gelände geflitzt werden. Kunststücke werden zwar auch von den Herstellern versprochen, diese halten sich aber sehr im Rahmen. Mit einem klassischen ferngesteuerten Fahrzeug können sie nicht wirklich mithalten.

Wer einmal die Google Bildersuche bemüht, wird die verrücktesten Gadgets finden.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA