Ruzzle – In der Gratis-App von Amazon versteckt sich ein absolut cooles Wort-Puzzle

Beschreibung der kostenlosen App:
Kennst du genügend Wörter, um bei diesem Spiel gegen andere Spieler bestehen zu können? Ein weiterer Gegner in der Gratis-App des Tages von Amazon ist die Zeit. Davon hast du nicht viel zur Verfügung.

Erst dachte ich, es ist nur ein weiteres der vielen Ratespiele. Aber schnell musste ich feststellen, das es doch um einiges cooler ist und schnell war eine Stunde weg. Statt Buchstaben zu tippen, wischt man hier über das Display.

Das komplette Wort in einem Rutsch

Du hast nicht viel Zeit zum Überlegen und kannst auch nicht beliebige Buchstaben aus dem Spielfeld verwenden. Dadurch das alle Buchstaben direkt nebeneinander liegen müssen, ist es deutlich schwerer, ein passendes Wort zu finden. Hast du eines entdeckt, dann wischt du alle Buchstaben der Reihe nach und bekommst für jedes richtige Wort Punkte.

Keine Namen oder Eigennamen

Der Wortschatz der Gratis-App ist sehr groß und bislang hatte ich noch kein Wort, das die App nicht kannte. Ausnahme sind jedoch Namen und Eigennamen. Es werden keine Städte, Flüsse oder Vornamen akzeptiert. Dafür wird aber ein Wort in jeder bekannten Form angenommen. Das heißt im Klartext, nimmt man das Wort „stehen“, dann werden auch Abwandlungen wie „stehend“, „stehenden“, „stehende“, „stehendes“, „stehender“ usw. akzeptiert.

Reale Gegner oder Übungsspiel

Kann man auf das Übungsspiel offline verzichten, dann kann man durchaus auch die kostenlose Version nutzen. Hier stehen auch Online-Gegner zur Verfügung, aber kein Offline-Modus. Aber gerade Letzteren nutze ich sehr oft, um ein wenig zu üben.


Für Online-Gegner ist eine Anmeldung erforderlich. Entweder registriert man sich im Spiel oder nutzt seinen Facebook-Account, für den ich mich auch entschieden habe. Allerdings habe ich keine Rechte zum Posten erteilt. Als Gegner kannst du dir hier einen bestimmten Freund einladen oder lässt dir einen Zufälligen zuweisen.

Tipps und Tricks

Ich war stolz, das ich in den 2 Minuten mehr als 20 Wörter gefunden habe und dafür sogar eine Errungenschaft bekam. Als mir aber mitgeteilt wurde, das ich 22 von mehr als 400 gefunden habe, war ich doch etwas enttäuscht. Am besten schaut man nach einem Wort und sucht dann gleich nach Abwandlungen und die Mehrzahl. So hat man schnell mehrere Worte in einem Rutsch.

Schaut man sich am Ende in der Auflösung alle möglichen Worte an, dann sieht man auch, das viele Unbekannte dabei sind, auf die man eh nie gekommen wäre.

Hier gehts zur Amazon App-Shop App

Von 2,50 auf 0,00 EUR reduziert
(10.137) – ∅: 4,0
Folgende Berechtigungen fordert die Android App:
Netzkommunikation
Zugriff auf alle Netzwerke
Telefonanrufe
Telefonstatus und Identität abrufen
Speicher
USB-Speicherinhalte ändern oder löschenAlle anzeigenAusblenden
Netzkommunikation
Daten aus dem Internet abrufen, Netzwerkverbindungen abrufen, WLAN-Verbindungen abrufen, Google Play-Lizenzprüfung
System-Tools
Zugriff auf geschützten Speicher testen
Auswirkungen auf den Akku
Vibrationsalarm steuern

[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA