Tapatalk – Nach dem Update nur noch eine Free Version

Foren sind noch immer ein beliebter Treffpunkt, um Fragen zu stellen und sich zu bestimmten Themen auszutauschen. Allerdings können diese auch schnell unübersichtlich werden, wenn sie keine Anpassung an kleine Displays besitzen.

Die einfache Bedienung, Lesbarkeit und bessere Übersicht sind nur einige positive Eigenschaften einer nativen App. Hinzu kommt noch der geringere Traffic durch die fehlende Grafik. Dadurch merkt man kaum einen Unterschied, wenn keine schnelle Internetverbindung verfügbar ist.


Das aufgezwungene Update

Bevor wir uns die Funktionen genauer ansehen, müssen wir leider auf einen negativen Punkt eingehen. Diese ehemals kostenlose Android App ist nicht einfach nur im Preis gesenkt worden. Ursprünglich war es die kostenpflichtige Version 2, die nun durch Version 4 ersetzt wurde. Allerdings nicht durch die Pro Version. Ich kann die negativen Kritiken im Play Store durchaus nachvollziehen. Mir wäre es auch nicht recht, wenn ich eine App kaufe und dann plötzlich ein Update auf eine Free Version erhalte. Genau das ist hier leider geschehen.

Die Funktionen von Tapatalk

Kommen wir nun aber zu den Funktionen der Android App. Im Grunde sammelt das Tool die Inhalte der unterschiedlichen Foren und stellt sie klar und gut lesbar dar. Um einen klassischen Parser handelt es sich dabei aber nicht. Will ein Forum seine User mit einer Tapatalk Nutzung versorgen, muss eine entsprechende Schnittstelle existieren. Schaut man sich hier die großen Forensysteme an, ist es in den allermeisten Fällen kein Problem. Egal ob Woltlab Burning Board, vBulletin oder phpBB, die gängigsten Systeme werden unterstützt.

Hier wird nicht nur das Lesen von Postings unterstützt, sondern auch das Schreiben. Da man sich in die App mit seinem Forenaccount einloggen kann, lassen sich auch diverse Einstellungen verwalten. Sogar administrative Funktionen sind gegeben.

Mit der eigenen Foren-App Geld verdienen

Wer ein gut besuchtes Forum besitzt, kann sich seine eigene Tapatalk App mit persönlichem Branding und eigenen Werbeeinblendungen erstellen lassen. Die Banner werden dabei über AdMob bereit gestellt. Dieser Aufwand lohnt sich jedoch nicht für Kleinere Foren, da er auch nicht kostenlos ist. Es fällt eine einmalige Gebühr von $99 an und monatlich kommen weitere $29 hinzu. Das sollte durch Werbeeinnahmen nicht nur gedeckt, sondern auch deutlich übertroffen werden.

Derzeit testet Tapatalk eine allgemeine Möglichkeit, mit seinem Forum auch über die App Geld zu verdienen, ohne das dafür eine kostenpflichtige, gebrandete Version erstellt wird. Darüber werden wir noch eingehend berichten, sobald der Test abgeschlossen wurde und dieses Feature auch allen zur Verfügung steht.

Fazit:
Sehen wir mal vom unschönen, aufgezwungenen Update ab, dann ist diese App perfekt für alle, die gerne und regelmäßig in Foren stöbern. Insgesamt unterstützten schon mehr als 60.000 Foren die App und es werden täglich mehr. Wer ein eigenes Forum betreibt, kann dieses kostenlos anmelden, sofern sein Forensystem ein entsprechendes Plug-in besitzt.

Von 2,29 auf 0,00 EUR reduziert
(60377) – ∅: 4,5
[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA