Train Conductor 2: USA – Heute kostenloses Geschicklichkeitsspiel für flotte Finger

Pro Gleis immer nur ein Zug. Was im realen Leben Gültigkeit hat, muss auch in diesem heute kostenlosen Spiel aus dem Amazon App-Shop beachtet werden. Bist du schnell genug, die unterschiedlich langen Züge auf die korrekten Gleise zu manövrieren, ohne das es dabei einen Crash gibt?

Ich muss gestehen, das ich schon im Tutorial ein paar mal ins Schwitzen gekommen bin. Nebenbei lässt sich das Spiel also kaum spielen. Nur mit der vollen Konzentration lotst man die Züge aneinander vorbei und sammelt dabei auch noch Punkte.

Nur das richtige Gleis bringt Punkte

Jeder Zug hat eine Nummer. Das gleiche gilt für die Gleise. Fährt also ein Zug mit der Nummer 3 auf dem zweiten Gleis, dann ist es deine Aufgabe, ihn auf das richtige Gleis zu ziehen. Sobald du den Zug angetippt hat und ihn auf ein anderes Gleis ziehst, bildet sich eine Weiche. Manchmal fährt dort aber schon ein Zug.




Stop and Go gibt es auch bei der Eisenbahn

Wird ein Zug nicht mit dem Finger gezogen, sondern lediglich angetippt, dann hält er sofort an. Tippe ihn erneut, um ihn weiterfahren zu lassen. Auf diese Weise kann ein fahrender Zug vor einem Zusammenstoß bewahrt werden, während eine andere Lok auf dem Zielgleis erst einmal umgeleitet wird. Du wirst also laufend tippen und ziehen, um alle Züge unbeschadet ans Ziel zu bringen.

Sollte einmal eine Lok über ein falsches Gleis fahren, ist das nicht allzu schlimm. Zumindest passiert weder ihr noch dir etwas. Einzig Punkte erhältst du für diesen Zug natürlich nicht.

Verschiedene Spielmodi möglich

Anfänglich wirst du dich jedoch mit dem klassischen Modus zufrieden geben müssen. Erst wenn du alle Orte der Karte freigespielt hast, gelangst du auch in den Herausforderungs-Modus.

Grafik und Sound

Grafisch ist das Spiel jetzt nicht überragend, enthält aber niedliche Animationen, die auch Kindern gefallen dürften. Beim Sound ist es wie bei den meisten Spielen. Irgendwann stört er einfach und kann in den Optionen abgeschaltet werden.

Fazit:
Die heutige Gratis-App des Tages strotzt zwar nicht vor Levels, macht aber durch den ansteigenden Schwierigkeitsgrad trotzdem Spaß. Ein klein wenig Suchtpotential kann der App auch nicht abgesprochen werden. Wer beim heutigen Angebot von Amazon zu spät kommt, kann sich auch die kostenlose Version laden. Diese hat lediglich einige kleine Einschränkungen und kann durch alle Levels hinweg gespielt werden.

Von 1,79 auf 0,00 EUR reduziert
(1827) – Durchschnittliche Bewertungen: 4.6

Train Conductor 2: USA im Amazon App-Shop laden

[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA