Mit einem Bluetooth Receiver kommt der Sound auf deine Musikanlage

bt3In naher Zukunft erweitert Aldi Süd seine Produktpalette um einen Bluetooth Receiver, mit dem die Musik vom Android Phone oder Tablet kabellos auf eine Musikanlage übertragen werden kann. Das ist besonders für Abonnenten verschiedener Musik-Flatrates interessant.

Musik höre ich ehrlich gesagt eher selten. Dafür jedoch umso mehr Hörspiele. Welche Art von Ton übertragen wird, spielt hier allerdings keine Rolle. Entscheidend ist dabei einfach, das kein Kabel erforderlich ist und das Android Phone während der Übertragung weiter genutzt werden kann. Innerhalb von Gebäuden sollte man sich nur im Umkreis von 10m um den Empfänger herum aufhalten, da es ansonsten zu Verbindungsabbrüchen kommen kann.

bt2

Bluetooth ersetzt das klassische Kabel

Das man mit dem Handy auch über eine Musikanlage seine Musik hören kann, ist natürlich ein alter Hut. Dafür benötigt man an seiner Anlage lediglich einen AUX Anschluss, mit dem ein Kabel über den Kopfhörer Ausgang des Handys verbunden wird. Beim Maginon Bluetooth Receiver BTR1 sind die dafür notwendigen Kabel bereits im Lieferumfang enthalten. Sowohl eine Ausführung mit zwei 3,5mm Klinkenstecker, als auch ein Kabel mit Chinch Stecker liegen dem kleinen Gerät bei. Da es keinen Akku besitzt, ist natürlich auch ein entsprechendes Netzteil vorhanden. Lästiges Aufladen entfällt somit.

bt1

Musik ohne CD oder MP3

Gerade wer, wie ich auch, eine der günstigen Musik-Flatrates von Spotify, Simfy, Napster oder den anderen Anbietern gebucht hat, ist auf den eigens dafür entwickelten Player auf seinem Gerät angewiesen. Die Songs lassen sich weder brennen noch exportieren, sodass zwangsweise das Android Phone oder Tablet an die Stereoanlage angeschlossen werden muss. Dabei verschwindet das nur wenige Zentimeter große BTR1, das von Supra Elektronik hergestellt wird, hinter der Anlage und versieht seinen Dienst im Verborgenen. Währenddessen kann weiter auf dem Handy gesurft, gemailt und gechattet werden. Wer ein Tablet und Smartphone besitzt, was heute auch keine Seltenheit mehr ist, kann beide mit dem Receiver koppeln. Der ist in der Lage 6 verschiedene Geräte zu verwalten.

Derzeit ist der Bluetooth Receiver noch nicht im Handel bei Aldi Süd erhältlich. Auch zum Preis wurden noch keine Angaben gemacht. Sobald es offiziell erhältlich ist, bzw. in die Werbung aufgenommen wurde, werden wir erneut berichten und die letzten Details veröffentlichen.

Fazit:
In meinem Test hat der kleine Receiver klaglos seinen Dienst versehen. Die Installation war sehr einfach. Nachdem der Netzstecker angeschlossen wurde, war das Gerät sofort aktiv und erschien in der Geräteliste meines Samsung Galaxy S4. Mit einem einzelnen Fingertipp war auch das Pairing erledigt und der Sound landete in meiner kleinen Micro Anlage. Mit einem Kopfhörer habe ich den Receiver ebenfalls getestet. Hier hab es allerdings ein permanentes Hintergrundgeräusch, wie ich es auch höre, wenn ich das Headset direkt am S4 nutze, während es geladen wird. Da der BTR1 keinen Akku besitzt, lässt sich das auch nicht vermeiden. Für diesen Zweck ist er aber auch nicht gedacht. Dafür gibt es andere Geräte. Jetzt muss eigentlich nur noch bekanntgegeben werden, wann es das Gerät zu kaufen gibt und zu welchem Preis. Da Aldi aber allgemein sehr günstig ist, dürfte es sicher erschwinglich sein.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Kommentare ( 2 )

  • Das klingt ja mal nach einem netten Gadget, bin ich blind oder sehe ich keinen Preis ? Den Artikel gibt es ja leider nicht mehr, mit was für einem Preis muss man den im Fachmarkt ungefair rechnen? Möchte nicht zu viel bezahlen.

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA