Bitcoin – Geld verdienen und richtig einsetzen

Es scheint, als wären heute viele auf den Bitcoin-Zug aufgesessen und würden jede Menge Geld mit dem Handel mit Bitcoins und anderen Kryptowährungen machen. Wir sehen, wie all diese Leute reich werden und fragen uns: wie machen die das bloß?

Wenn Sie sich für Bitcoin interessieren, werden Sie nach einer Weile merken, dass es eigentlich sehr einfach ist. Alle Probleme werden für Sie lange zurück scheinen: Sie werden anfangen, glänzend dazustehen, ohne viel darüber nachzudenken. Im Folgenden werden wir vom langfristig und kurzfristig gewinnbringenden Bitcoin-Trading sprechen.

GESCHICHTE UND AUFSTIEG VON BITCOIN

Die ersten Vorzeichen von Bitcoin kamen 1998 auf, als einige Leute versuchten, Kryptowährungen zu schaffen. Diese blieben aber letztlich im Prototypenstadium. 2008 wiederum stellte jemand unter dem Namen Satoshi Nakamoto ein Dokument mit dem Titel „Bitcoin: ein elektronisches Peer-to-Peer-Zahlungssystem“ in einem Kryptoforum ins Netz.

Bevor Sie mit dem Trading anfangen, gibt es einige komische Wörter, an die sich Ihre ungewohnten Anfängerohren gewöhnen müssen.

Im Gegensatz zu anderen Sharing-Netzwerken verfügt Bitcoin Cycle über keinen Dateisuchmechanismus. Die User von Bitcoin Cycle müssen die vom Protokoll erforderlichen Torrent-Dateien also auf eigene Faust beschaffen. Diese Dateien können von Webseiten, die große Dateien ins Netz stellen (wie z.B. GNU- u. Linux-Verteiler) oder über Websuchdienste (wie The Pirate Bay) heruntergeladen werden. Seien Sie sehr vorsichtig auf diesen Seiten. Es ist illegal, sie zu benutzen, um geschützte Dateien wie Filme oder Musik herunterzuladen.

Da Bitcoin Cycle auf die Welt der Kryptowährungen konzentriert ist, können wir das Folgende nicht übersehen. Derzeit hat Bitcoin Cycle die Einführung einer eigenen Kryptowährung angekündigt, eines neuen Tokens namens Bitcoin Cycle (BTT). Sie haben vor, damit das auszuweiten, was sie als Vision eines dezentralisierten Internets bezeichnen, die Geschwindigkeit des Internets zu verbessern und schnellere Torrent-Downloads zu ermöglichen.

Diese neue Kryptowährung kommt sechs Monate auf den Markt, nachdem Bitcoin Cycle angekündigt hatte, ein wirklich dezentralisiertes Internet zu schaffen. Näheres erfahren Sie auf Bitcoin Banker app

Bitcoin Cycle Clients

Es gibt zwei verschiedene Arten von Clients für Bitcoin Cycle:

Bitcoin, ein Peer-to-Peer-Netzwerk: Bitcoin ist ein Peer-to-Peer-(P2P)-Netzwerk, in dem User einen Client (Computerprogramm) herunterladen können, um Teil des gemeinsamen Netzwerks zu werden. Jeder Computer im Netzwerk wird als „Node“ bezeichnet. Diese Nodes formen zusammen eine sogenannte Blockchain.

Die Blockchain ist ein Rechnungsbuch, in dem alle Bitcoin-Transaktionen aufgezeichnet werden. Diese Aufzeichnungen werden in jeder der Netzwerkkotenpunkte (die tausende in aller Welt umfassen) gespeichert. Deswegen handelt es sich um unveränderliche Daten. Sie ändern sich nicht und können weder manipuliert noch gefälscht werden.

Indem sie Teil des Bitcoin-Netzwerks wird, verfügt jede Node über ein Rechnungsbuch, und jedes Mal, wenn die Blockchain aktualisiert wird, einigen sich alle Computer darauf, sie zu aktualisieren und schaffen so eine dezentrale Aufzeichnung aller Bitcoin-Transaktionen. Für die Nodes, auch Miner genannt, gibt es dabei einen doppelten Anreiz: jedes Mal, wenn sie eine Transaktion bestätigen und jedes Mal, wenn sie komplexe mathematische Probleme lösen, erhalten sie im Gegenzug Bitcoins.

So ist dank der Miner das Netzwerk 24 Stunden am Tag online und stabil. Deswegen können wir Bitcoins zu jeder Tageszeit überweisen, da wir nur die Bestätigung einer Node brauchen, um die Zahlung durchzuführen. Je nachdem, wem Sie Ihre Bitcoins überweisen, ist eine Mindestanzahl an Bestätigungen erforderlich, um die Überweisung freizugeben. Normalerweise sind das drei bis sechs Bestätigungen. Je höher der Betrag, umso höher die Priorität beim Eintragen der Überweisung in den nächsten Block der Blockchain und damit auch die Zahlungsgeschwindigkeit.

Mining ist als eine einfache Methode, Bitcoins zu verwenden und noch mehr Geld aus Bitcoins zu schlagen. Bitcoin-Miner kann man sehr einfach werden und braucht dafür kein sonderlich großes technisches Wissen. Ein paar Grundlagenkenntnisse über das Mining reichen, um mit dieser Technik Geld zu verdienen. Diese Grundkenntnisse kann man sich sehr leicht online erwerben. Es gibt viele Webseiten, die kostenlose Tutorials anbieten, wie man mit Mining Geld verdienen kann.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar