Mobile-First verändert auch die Glücksspiel-Industrie

Die Gamingbranche ist im Wandel. Verantwortlich für die rasanten Fortschritte im Bereich Online-Wetten ist der unaufhaltsame technologische Fortschritt, der die Mobilgeräte immer mehr in den Mittelpunkt stellt. Die digitale Technologie wird die Sportwetten- und Gamingbranche weiter umgestalten, wobei das mobile Glücksspiel voraussichtlich die Hälfte aller Wetten mit Echtgeldeinsatz weltweit erreichen wird. Online-Gaming und Sportwetten sind in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden.

Bequemlichkeit

Seit 2016 hat die mobile Internetnutzung die Desktopnutzung übertroffen. Einer der offensichtlichsten Gründe dafür ist die Bequemlichkeit. Wir nehmen unsere Mobiltelefone überall mit, und man wird selten jemanden treffen, der sein Haus gerne verlässt, ohne sein Telefon mitzunehmen.

Die Zeiten sind vorbei, in denen man lange für das Platzieren einer Wette braucht. Durch Mobile-First kann jeder mit einem internetfähigen Smartphone ganz einfach eine Sportwette platzieren, bzw. hat sehr schnellen Zugang zu Online-Glücksspiel.

Die Einführung des Mobile-First brachte eine Vielzahl neuer Plattformen und Kanäle mit sich, die den Komfort auf ein völlig neues Niveau hoben. Die mobile Technologie hat es noch einfacher und schneller gemacht, auf Sport zu wetten. Die finanziellen Ergebnisse haben gezeigt, dass die mobile Technologie sogar eine entscheidende Rolle bei der Umstellung und Bindung von Spielern hatte.

Mobilität und schneller Zugang sind die Hauptvorteile des Online-Glücksspiels

Der stark zunehmende Einsatz mobiler Geräte bei Sportwetten drängte sowohl Betreiber als auch Entwickler auf den Markt. Jeder möchte etwas vom Kuchen abhaben. Der Markt ist sehr umkämpft und die Entwickler müssen sich immer neuen Herausforderungen stellen, um den Spielern das bestmögliche Erlebnis bieten zu können. Eine Auswahl der besten Casino Apps im Vergleich gibt es hierzu auf www.onlinespielcasino.de.

Die Einführung des mobilen Sportwettens brachte Live- und In-Play-Wetten mit sich und veränderte die Art und Weise, wie das Online-Gaming heute betrachtet wird. Online-Glücksspiel und Sportwetten sind spannender als je zuvor. Durch die Vielzahl an Live-Streaming-Diensten und Live-Wetten erhalten Spieler das unvergleichliche Gefühl, direkt am Spiel beteiligt zu sein. Es wird ein neues, innovatives und einzigartiges Spielerlebnis erzeugt.
Letztendlich können wir nur darüber spekulieren, was die Zukunft des Online-Glücksspiels und Sportwettens bringen wird. Der technologische Fortschritt, insbesondere durch Virtual Reality (VR), öffnet der Gamingbranche weitere Möglichkeiten.

Entwicklung

Aufgrund der zunehmenden Nutzung des mobilen Internets müssen Webentwickler den Mobile-First-Ansatz priorisieren. Nach diesem Ansatz entwerfen Webentwickler zunächst Websites für kleine Bildschirme und entwickeln dann Websites für Computerbildschirme.
Wenn es um Online-Glücksspiele geht, ist Mobile-First-Web-Entwicklung genauso wichtig wie für jede andere Website. Bevor man sich jedoch mit dem Mobile-First-Ansatz für Online-Glücksspiele befasst, sollten man sich unbedingt mit RWB (Responsive Web Design) befassen. Mit Responsive Web Design können Benutzer alles, was sie auf ihrem Gerät anzeigen, in einer Form genießen, die speziell für dieses Gerät angepasst ist. Bei der Gestaltung von Websites wählen Webdesigner zwischen progressiver Weiterentwicklung und graziöser Degradation.

Progressive Weiterentwicklung bedeutet, dass der Entwickler zunächst seine Website für das kleinste Gerät erstellt, auf dem es angezeigt werden kann. Danach fügt der Designer alles hinzu, was für den größeren Bildschirm erforderlich ist, z. B. interaktive Fenster, Cursorauswahl usw.

Auf der anderen Seite beginnt die Gestaltung damit, eine Website für das größte Gerät zu entwerfen, auf dem es angezeigt werden kann. Bei der Verwendung von Progressiver Spielentwicklung muss der Designer keine Elemente auf der Website löschen und versuchen, eine für die Desktop-Anzeige entwickelte Website auf einem Handybildschirm anzuzeigen.

Mobile-First Webdesign basiert auf dem Prinzip der progressiven Spielentwicklung und ist sehr wichtig für den Start einer Casino-Website. Genau wie Benutzer anderer Arten von Websites haben Benutzer von Casino-Websites ihren Computer nicht immer zur Hand, sondern ihr Mobiltelefon. Man verbringt viel mehr Zeit auf Handys mit der Suche nach Glücksspielen und Wetten als auf Computern. Wenn die Website also nicht für Handys geeignet ist, läuft man Gefahr, viele potenzielle Benutzer zu verlieren. Wenn man sich immer noch nicht sicher ist, ob es sich bei der Webentwicklung um eine gute Idee handelt, sollte man sich diese Situation vorstellen.

Beispiel: Ein Mann sitzt auf seiner Couch und schaut sich mit seinen Freunden ein Spiel an, während er ein paar Dosen Bier trinkt, wenn sich eine großartige Gelegenheit für eine Wette ergibt. Verlässt der Mann seine Freunde und den Komfort seiner Couch, um am Computer eine Wette zu platzieren? Höchstwahrscheinlich nicht!

Der Mann nutzt hierfür sein Smartphone. Wenn Ihre Casino-Website nicht für Smartphones geeignet ist, wird sich die Person für eine andere Webseite entscheiden. Die Zufriedenheit des Spielers / Spielerin ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Online-Glücksspiel Webseite.

Fazit
Mehr als die Hälfte aller Zugriffe auf das Internet, bzw. auf Glücksspiel erfolgt über Smartphones. Im Umkehrschluss bedeutet das für Online-Glücksspiel Anbieter, dass sie automatisch auf mehr als 50% des Umsatzes verzichten, wenn sie nicht mit dem Mobile-First Trend mitgehen.

Glücksspiel kann süchtig machen.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar