Spiele als Download und ohne Verpackung

App-Games finden sich auf fast jedem Smartphone wieder. Nicht anders sieht das auf dem Computer der meisten jungen Erwachsenen aus. Immer mehr Spiele landen auf der Festplatte und die Steam-Bibliothek füllt sich immer mehr. Immer das neueste Game zu haben, ist für viele bereits Standard und schon am Release-Tag verkaufen sich die Spiele wie warme Semmeln.

Viele der Verkäufe laufen mittlerweile über das Internet ab. Die sogenannten Keyshops verkaufen nur einen Code, den man z.B. bei Steam aktivieren muss. Diese Shops finden sich vermehrt nun auch auf dem Smartphone wieder. So hat Instant-Gaming als erste große Plattform eine App entwickelt.

Der Vorteil bei Downloadprodukten liegt auf der Hand. Abgesehen von den Verpackungen, die irgendwann ganze Regale füllen, müssen auch Datenträger entsprechend gelagert werden. Kleine Unachtsamkeiten oder vielleicht auch der übermütige Hund können schnell Kratzer in einer DVD verursachen. Danach ist diese unbrauchbar und wird durch niemanden ersetzt. Das Spiel ist damit verloren und muss neu gekauft werden.

Gerade im Oktober diesen Jahres kommen sehr viele Top-Titel auf den Markt, darunter zählen Assassins Creed Origins, Destiny 2, Elex und viele mehr. Auch im nächsten Monat reißt die Kette der genialen Spiele nicht ab. Call of Duty WW2 und Star Wars Battlefront 2 sind heiß begehrt und die Community wartet schon sehnsüchtig auf die beiden Spiele.

Ein Blick lohnt sich dabei vor allem auf die Preisvergleiche im Bereich der Keyshops. So lassen sich bei einigen Games viele Prozente sparen. Wollt ihr z.B. einen Wolfenstein 2 The New Colossus Key, dann könnt ihr diesen für knapp über 30 Euro kaufen, bei Amazon blecht ihr dafür gute 60€.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar