Was können Apps im mobilen Marketing bewirken?

Wenn Sie eine Marketingkampagne bei einer bzw. in Zusammenarbeit mit einer Online Marketing Agentur starten wollen, werden sie vermutlich auch die Integration von Apps und Mobiltelefonen diskutieren. Es ist zwar kein Novum, aber wird dennoch missachtet. Tatsächlich werden die Kraft und der Einfluss von Ihrem Mobiltelefon weitgehend unterschätzt. Man sollte die Nutzung von Apps aber nicht so wenig beachten, denn sie bieten einen enormen Nutzen in diesen Werbekampagnen. Dazu muss man wissen, dass Menschen heute vermehrt das Handy nutzen und nicht mehr auf den PC zugreifen. Natürlich ist der PC immer noch das Zentrum des digitalen Lebens, wird aber weitgehend von mobilen Geräten abgelöst. Dadurch lassen sich auch Apps viel besser in digitaler Hinsicht für die Werbung nutzen. Als Beispiel könnte man ein Fußballspiel betrachten. Man mag nun annehmen, dass der TV Zuseher sich nur das Spiel ansieht und sich durch nichts ablenken lässt. Dies mag zwar bedingt auch stimmen, aber eben nur in jenen hektischen Minuten wo das Spiel spannend wird. In den verbleibenden 85 Minuten wird der TV Zuseher auf sein Handy sehen, um entweder die Nachrichten zu lesen oder eine Live Wette auf das Spiel abzugeben. Man denkt also daran, das Spiel zu sehen, ist aber gleichzeitig mit anderen Dingen beschäftigt. Als Marketing Experten müssen sie sich natürlich die Frage stellen, wie Sie das für Ihre Zwecke nutzen können. Für das Wettbüro bieten sich dadurch natürlich zahlreiche Vorteile an. Sie können den Kunden vermutlich besser informieren und letztlich auch unterhalten, als dies der TV Kanal kann, der gerade das Spiel überträgt.

Digital denkende Menschen haben ein eigenes Denkmuster
Digital denkende Menschen denken subtil und lassen sich viel eher durch Ihre Gefühle leiten. Mittlerweile sind aber schon fast alle Menschen mit diesem Virus infiziert. Daher lassen sich solche Kampagnen praktisch auf sehr viele Menschen umlegen und für die Unternehmen nützlich sein. Hier ist zu unterscheiden, ob das Mobiltelefon für private oder geschäftliche Zwecke genutzt wird. Es mag Sie nicht im Geringsten interessieren oder sie starren wie gespannt auf den Bildschirm. Heute werden dem Marketer daher auch hunderte verschiedene Apps angeboten, womit sich aus dem Verhalten der Menschen für das Unternehmen ein Vorteil ziehen lässt. Aus dieser Liste muss der verantwortliche Manager natürlich auch die passende App für seine Zwecke auswählen. Nachfolgend wollen wir Ihnen kurz zwei der wichtigsten Apps in diesem Bereich vorstellen. Wir wollen auch Beispiele anführen, wie diese Apps zum Zwecke es Marketings genutzt werden können, um ihren Vorteil zu maximieren.

Welche Apps gibt es?
Unter den bekanntesten Apps ist die App von „Wunderliste“ zu nennen. Sie ist vor allem in Deutschland sehr bekannt. Es bietet dem Nutzer ein zusätzliches Vergnügen, wo Aufträge abgearbeitet werden können und sie mit anderen Nutzern verbindet. Dadurch wird auch der soziale Zusammenhalt gefördert. Eine weitere sehr interessante App in diesem Bereich ist die App von Teamwork. Anders als bei der Wunderliste kostet diese App dem Nutzer etwas. Es bietet dem Nutzer eine Form von Aufgabenverwaltung. Dabei werden die meisten Aufgaben über die webbasierte Version erledigt.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar