Wie programmiert man eine App?

Wenn man eine eigene App programmieren möchte, so kann man sich auf eine abwechslungsreiche Tätigkeit freuen. Eine selbst erstellte App kann man im AppStore oder im PlayStore veröffentlichen und den Usern zugänglich machen. Wenn man sich schon ein bisschen mit diversen Tutorials beschäftigt hat, so kann es dann auch mit der Arbeit losgehen. Alles was man zum Entwickeln einer App braucht, ist viel Neugier und Offenheit. Daneben sollte man die Bereitschaft mitbringen, neue Dinge zu lernen.

Was ist eine App?

Eine App stellt eigentlich ein ganz normales Computerprogramm dar. Allerdings werden diese speziellen Programme auf einem mobilen Endgerät ausgeführt. Und hier liegt auch die Besonderheit. Apps, die auf mobilen Endgeräten ausgeführt werden, sind in der Hinsicht so besonders, dass sie auf die Sensorik und Hardware des Gerätes zugreifen können. Für diesen Zweck stellen die Hersteller Programmierbibliotheken zur Verfügung.

Auf diese Weise kann man recht schnell die Hardware in seiner eigenen App nutzen. Ein besonderes Merkmal, welches bei allen Apps heraussticht, ist der Touchscreen. Als Programmierer muss man darauf achten, dass die Apps auch auf einem kleinen Bildschirm verwendet werden können. Zwar sind viele mobile Endgeräte heute mit einem großen Bildschirm ausgestattet. Auf der anderen Seite gibt es aber immer noch viele User, die einen kleinen Bildschirm nutzen.

Auf welchen Plattformen werden die Apps veröffentlicht?

Leider ist es nicht ganz so einfach eine App zu entwickeln und diese für alle Geräte zur Verfügung zu stellen. Aufgrund der Tatsache, dass die Hersteller verschiedene Betriebssysteme entwickeln, ist die Kompatibilität nicht in allen Fällen gewährleistet. Aus diesem Grund muss man für jeden Hersteller eine eigene Programmiersprache lernen. Für diejenigen, die Anfänger sind, ist dies natürlich nicht gerade angenehm.

Wie und wo programmiert man eine App?

Wie bereits erwähnt, wird man sich immer die entsprechende Software heraussuchen müssen, damit man seine App im gewünschten Playstore veröffentlichen kann. Damit man während der Arbeit keine großen Probleme hat, sollte man einen PC nutzen, der auch genügend Power, oder in anderen Worten Desktop RAM besitzt.

Auch als Anfänger wird man nicht darum herumkommen, sich mit Programmiersprachen zu beschäftigen. Der Anfang mag zwar ein bisschen schwierig sein, allerdings wird man sich schon nach kurzer Zeit an die neue Sprache gewöhnen.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar