Die besten Android Apps zur Sendungsverfolgung

Kommen alle Pakete noch rechtzeitig bis Weihnachten an? Diese Frage dürften sich viele stellen. Einen direkten Einfluss darauf haben Apps sicher nicht. Aber sie können rechtzeitig über einen Lieferstau informieren und den Liefertag nennen.

Vor Weihnachten werden die meisten Produkte noch einmal teurer. Erst kurz vor Schluss gibt es die besten Angebote. Allerdings geht man damit auch das Risiko ein, dass die bestellten Waren nicht mehr rechtzeitig ankommen. Wer keine ungewollte Überraschung erleben möchte, nimmt die Kontrolle besser selber in die Hand. Die meisten Lieferdienste haben zwar eine eigene App. Man muss dann aber zahlreiche Tracking Tools installieren und abfragen. Um diese soll es in diesem Artikel allerdings nicht gehen. Wir schauen uns die besten Tracking Apps an, die alle gängigen Lieferdienste wie DHL, DPD, Hermes, GLS, UPS und Co enthalten.

Lieferungen Sendungsverfolgung

Diese App ist derzeit mein persönlicher Favorit und immer im Einsatz. Schon in der kostenlosen Variante sind alle Lieferdienste und auch die Synchronisierung enthalten. Durch einen In-App Kauf wird die App um zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten erweitert. Auch die Werbung wird dadurch entfernt.

Jede Paketnummer kann manuell oder automatisch durch Auslesen der Zwischenablage eingefügt werden. Ändert sich ein Lieferstatus, kann dieser durch Push Mitteilungen mitgeteilt werden. Sobald das Paket geliefert wurde, kann der Datensatz archiviert und später wieder eingesehen werden. Auch ein Export ist möglich.

Durch Widgets lässt sich der Lieferstatus auch direkt auf dem Homesreen verfolgen. Wer eine Smartwatch besitzt, kann diese über die App konfigurieren und nutzen. Für mich ist diese Android App derzeit die beste am Markt.

(58100) – ∅: 4,6
[Download für Android via Google Play Store]

ParcelTrack – Sendungsverfolgung für DHL, UPS & co

Bis vor kurzem habe ich diese App selber noch genutzt. Momentan scheinen die Server jedoch überlastet zu sein und die Abfragen dauern sehr lange oder sind gar nicht möglich. Das dürfte allerdings nur ein temporäres Problem sein. Ansonsten hat die App alles zu bieten, was man sich von einer Sendungsverfolgung nur wünschen kann.

Die Synchronisation ist hier etwas kompliziert geregelt. Man muss eine Email-Adresse auf dem Hauptgerät erstellen und diese dann in alle anderen Geräte eintragen. Um diesen Dienst nutzen zu können, ist die kostenpflichtige Premium Version erforderlich.

Bei jedem Start wird die Zwischenablage nach Sendungsnummern gescannt. Auch der zugehörige Paketdienst wird erkannt und der Eintrag kann direkt angelegt werden. Durch eine optionale zusätzliche Information wie Lieferant und Paketinhalt ist eine Zuordnung in der Übersicht sehr einfach.

Diese Übersicht sollte allerdings regelmäßig bereinigt werden, indem ausgelieferte Pakete archiviert oder gelöscht werden. Ansonsten kann der Start der App sehr lange dauern, da immer alle Pakete abgefragt werden, auch wenn sie schon lange erledigt sind. Schön und sehr gelungen fand ich auch die Kartenansicht. Diese funktioniert zwar nicht bei jedem Lieferdienst, aber wenn die angeboten wurde, dann konnte man das Fahrzeug verfolgen.

(19384) – Ø 4,6
[Download via Play Store]

Parcel Tracker – Sendungsverfolgung – DHL, DPD, Hermes, GLS, UPS

Wer die App nur auf einem Gerät installieren möchte und auf eine Synchronisation verzichten kann, ist mit diesem Tool sehr gut bedient. Es ist keine Registrierung erforderlich.

Das Tool ist schlicht und übersichtlich. Jeder Eintrag besteht aus der Sendungsnummer, dem Paketdienst und einer optionalen Bezeichnung. Es ist komplett auf Deutsch und wird durch unaufdringliche Werbung finanziert.

(74) – Ø 4,6
[Download via Play Store]




17Track – ALL-IN-ONE Paketverfolgung

Wer wie ich auch gerne mal in China bestellt, sollte diese App zumindest zusätzlich zu einer anderen installiert haben. Grundsätzlich bietet sie nicht mehr als die vorangegangenen Tool. Allerdings werden gerade bei exotischen Lieferdiensten mehr Informationen geboten. Das macht sich insbesondere dann bemerkbar, wenn Waren aus Fernost über Zwischenlieferdienste versendet werden. Bis sie beim endgültigen Lieferdienst ankommen, zeigen die meisten anderen Apps nur große Lücken.

Wunder darf man aber auch hier nicht erwarten. Auslandslieferungen stehen teils Tage oder gar Wochen im Wartemodus. Die Chance, etwas mehr Daten heruaszukitzeln, ist hier aber etwas größer als bei den meisten anderen Tracking Apps.

(100455) – Ø 4,7
[Download via Play Store]

TrackChecker Mobile

Auch dieses Tool spielt seine Stärken erst bei Auslandsbestellungen aus. Mit mehr als 570 integrierten Lieferdiensten lässt sich eine fast lückenlose Verfolgung der Pakete erstellen. Erledigte Sendungen können in ein Archiv verschoben und auch später wieder eingesehen werden.

Da keine direkte Synchronisation existiert, müssen Daten aus der PC Version im- oder exportiert werden.

Finanziert wird das Tool durch Werbung. Dafür gibt es dann keinerlei Beschränkung in der Menge der Sendungsverfolgungen oder den Funktionen der App.

(68706) – Ø 4,7
[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar