Online-Casinos bieten Ihren Nutzern immer umfangreichere Spielmöglichkeiten

Online-Casinos setzen verstärkt auf ein größeres Angebot abseits der klassischen Casino-Spiele. Doch nicht nur Nutzer profitieren davon, Spielbereiche wie e-Sports erleben so einen echten Boom

Für Online-Casinos heißt die Zukunft Verschiedenartigkeit

Quelle: Pixabay / besteonlinecasinosPixabay-Lizenz

Vorbei sind die Zeiten in denen Nutzer in Online-Casinos fast ausschließlich Glücksspiele spielen hat wie man sie auch in diversen Spielbanken überall auf der Welt vorfinden kann. Natürlich gehören auch heute noch Casino-Tischspiele wie Poker, Blackjack und Roulette ebenso zum Angebot eines Online-Casinos wie hunderte von Slotmachine-Spielen. Doch wenn man heute das Angebot der Internet-Casinos auf Webseiten wie https://casinobonusesfinder.de/no-deposit-bonus/einmal genauer betrachtet wird man sehr schnell feststellen das fast alle Anbieter zusätzlich auch Spielmöglichkeiten anbieten, die zum Teil nur sehr begrenzt etwas mit dem typischen Angebot einer ordinären Spielbank gemein haben. Das Angebot reicht dabei von Lotto über normale Sportwetten bis hin zur Möglichkeit e-Sports Wetten zu platzieren.

Gründe und Schwierigkeiten bei der Erweiterung des Angebotes

Anbieter von Online-Casinos sehen sich immer mehr dazu gezwungen auch diese zusätzlichen Möglichkeiten für die Besucher Ihrer Webseite mit anzubieten. Was für viele Nutzer von Online-Casinos natürlich eine willkommene Erweiterung darstellt ist für die Betreiber tatsächlich ein notwendiger und durchaus nicht unproblematischer Schritt. Aufgrund der einfachen Tatsache, dass tagtäglich hunderte neuer Casinos weltweit im Internet Ihre Pforten öffnen steigt der Konkurrenzdruck zwischen den Anbietern. Um sich im Konkurrenzkampf besser zu platzieren erweitern deshalb viele Casinos Ihr Angebot an Spielmöglichkeiten. Das ist allerdings oft mit erheblichem Aufwand und Schwierigkeiten verbunden, denn neue Spielbereiche zu verwalten und zu betreuen erfordert neben finanziellem Aufwand auch das entsprechende Fachpersonal. Bei der Platzierung von normalen Sportwetten wenig problematisch sein dürfte ist bei der fachgerechten Betreuung von eSports-Wetten schon weitaus komplizierter, da man hier als Anbieter Informationen zu vielen Events selbst zusammensuchen muss. Ebenso ist es extrem schwierig die Quoten festzulegen, da man kaum über verlässliche Vorgaben verfügt und viele Spieler noch nicht lange auf dem Markt und somit relativ unbekannt sind.

E-Sport als neuer Shootingstar unter den Sportwetten

Dass die Casinos trotzdem immer mehr in Bereiche wie den eSport gehen hat dabei einen ganz einfachen Hintergrund. Tatsächlich ist dieser Bereich in den letzten Jahren weitaus stärker gewachsen wie die meisten anderen Sportwetten-Bereiche. Alleine in China und Südostasien haben eSports eine Fangemeinde von hunderten von Millionen Zuschauern. Spiele wie League of Legends, Worlds of Warcraft und andere bieten bei verschiedenen Turnieren mittlerweile oft Siegprämien in Millionenhöhe was natürlich das Interesse an diesem Sport deutlich steigert.

Insgesamt gesehen ist gerade eSport einer der Bereiche denen es mittlerweile gelungen ist einen jährlichen Milliardenumsatz zu generieren. Und die Wachstumszahlen gehen weiterhin steil nach oben. Mittlerweile nutzen sogar Stars wie David Beckham diesen Trend für sich aus. Der Ex Fußballstar betreibt ein eigenes eSport-Unternehmen. Dieses war in den letzten Jahren dermaßen erfolgreich, dass es nun bereits erste Überlegungen gibt an die Börse zu gehen.

Das zeigt Beispielhaft wie stark der Bereich des eSports dabei ist zu wachsen. Und welche wirtschaftliche Bedeutung mittlerweile von diesem Sportbereich ausgeht.

Droht ein Identitätsverlust der Online-Casinos?

Für Online-Casinos sind neue Bereiche wie die Sport- oder eSports-Wetten in der aktuellen Situation natürlich eine willkommene Bereicherung. Nehmen diese neuen Spielmöglichkeiten doch etwas vom Konkurrenzdruck unter dem die Betreiber stehen. Trotzdem bergen solche Angebotserweiterungen natürlich auch nicht unerhebliche Risiken. Viel zu schnell kann es passieren das die neuen Bereiche wie Lotto Sportwetten oder eSports mehr Umsatz erwirtschaften wie das eigentliche Glücksspiel, bzw. Besucher nur noch kommen um Wetten zu platzieren und nicht mehr um Casinospiele zu spielen. Die Folge ist das diese Casinos nicht mehr als Casinos wahrgenommen werden, sondern im Endeffekt nur noch als Plattform zur Platzierung von Sportwetten. Unter solchen Umständen dann langfristig gegen die Konkurrenz zu bestehen dürfte sich so als noch schwieriger herausstellen, denn immerhin ist der Ruf als erfolgreiches Casino dann auch nicht mehr gegeben. Aufgrund des wachsenden Konkurrenzdrucks und der stagnierenden Spielerzahlen im Bereich der Casino-Spiele ist es aber fas unumgänglich für die Internet-Casino-Betreiber das Angebot zu erweitern. Sie werden quasi dazu gezwungen neue Wege zu gehen und müssen gleichzeitig versuchen dafür zu sorgen, dass das Kerngeschäft nicht verloren geht. Diese Ansprüche werden wohl viele nicht erfüllen können. Die nächsten Jahre bringen dann wohl weniger neue Online-Casinos aber dafür mit einem deutlich breiter gefächerten Angebot.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.