Kalorienzähler – FDDB Extender

In den vergangenen Wochen und Monaten hat das Portal FDDB den Zugang für viele App gesperrt. Man musste sich also für das Tracking eine neue App suchen. Eine mögliche Alternative ist dieses Tool.

Die FDDB Datenbank ist sehr komplex und enthält gängige und auch weniger gängige Lebensmittel. So war es immer einfach, ohne große Tipparbeit einen neuen Eintrag zu erstellen. Die langwierige Suche nach Nährwertangaben entfiel somit. Aber plötzlich gab es in meinem bis dato verwendeten Tool die Meldung, das die API zur FDDB gesperrt wurde und die App war nutzlos. Der Entwickler hatte zwar eine neue App herausgegeben, die der alten ziemlich ähnlich war. Allerdings griff diese auf eine eigene Datenbank zu und die war entsprechend leer.

Riesige Lebensmitteldatenbank

Die Datenbank der FDDP ist wirklich gewaltig. Selbst ausgefallenste Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel waren enthalten. Ich musste nur selten etwas manuell eingeben. Dieses Tool gab mir wieder den Zugriff auf alle nur erdenklichen Nährwertangaben, auch wenn man bei der kostenlosen Variante einige Abstriche machen muss.




data-ad-format=”auto”>

Barcode Scanner für den schnellen Eintrag

Ich habe zwar viele Artikel in meinen Favoriten, aber es gibt laufend neue Lebensmittel auf dem Markt, die man natürlich auch mal probiert. Statt in der gigantischen Liste zu suchen, reicht der Scan des Barcodes und in den allermeisten Fällen ist damit das Lebensmittel bereits eingetragen und man muss nur noch die Menge eintragen.

Dinge, die ich täglich konsumiere, stehen natürlich in meinen Favoriten. Da ich aber auch selber gerne koche, gibt es natürlich auch Gerichte, die ich mehr oder weniger oft esse und die eigene Zutaten enthalten. Dafür erstelle ich mir einfach Rezepte in der App und lege dann nur noch die Menge fest.

Übersicht der wichtigsten Tageswerte

Eine App wie diese wird aus verschiedenen Gründen genutzt. Man mag meinen, dass sie nur für Diäten interessant ist. Dafür ist sie sicher gut geeignet, aber auch für Sportler, die vielleicht sogar an Muskelmasse zunehmen möchten ist sie gedacht. Hier kommt man allerdings nicht um die Pro Version herum. Nur dann besteht die Möglichkeit, die Verteilung der Makronährstoffe individuell anzupassen. In den Einstellungen habe ich den Anteil an Eiweiß erhöht und die Kohlenhydrate reduziert.

Neben den noch verfügbaren und bereits verbrauchten Kalorien sieht man sofort, aus welchen Makronährstoffen sich diese zusammengesetzt haben. Anhand dieser Daten kann die nächste Mahlzeit bestimmt werden. Oft ist es das Eiweiß, das zu kurz kommt. Dabei ist es nicht nur für unsere Muskulatur wichtig, sondern auch für unser Immunsystem. Da kann statt Schokolade eine Handvoll Nüsse helfen. Oder man macht sich ein schönes Omelett, bei dem einige Eigelb weggelassen werden.

Befindet man sich in einer Diät, kann das Gewicht regelmäßig erfasst und als grafische Auswertung auf der Startseite angezeigt werden. Dem einen oder anderen gibt eine fallende Kurve vielleicht einen kleinen Motivationsschub, wenn es einem nach Schokolade verlangt, die verbliebenen Kalorien diese aber nicht mehr hergeben.

Kalorienbedarf ermitteln und festlegen

Zur Ermittlung des Kalorienbedarfs stehen verschiedene Messmethoden zur Verfügung. Will man hier individualisieren, muss man sich die Pro Version holen, die als Abo eine monatliche Gebühr verlangt. Allerdings fällt diese im Vergleich zu ähnlichen Apps eher gering aus. Ohne monatliche Kosten wird man zudem auch keine brauchbare App mehr finden, da die Betreiber Server zur Verfügung stellen müssen, die ihrerseits Kosten verursachen.

Steht der Bedarf, wird er auf der Startseite angezeigt. Jedes eingetragene Lebensmittel reduziert die Menge und jede Aktivität erhöht sie wieder.

Fazit:
Die App macht einen guten Eindruck und bietet alles, was man von einem Kalorientracker erwartet. Wer auf einige Features verzichten kann, kommt sicher auch mit der kostenlosen Version und dem kleinen Werbebanner klar. Nutzt man sie jedoch intensiv und vor allem im sportlichen Bereich, braucht man die Möglichkeiten der Pro Version zur Individualisierung diverser Einstellungen und Werte.

(14676) – ∅: 4,5
[Download für Android via Google Play Store]
[Download für iPhone/iPad via Apple App Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar