Kfz-Steuer – Schnell mal auf dem Android Phone berechnen, was jährlich fällig wird

Beschreibung der kostenlosen App:
Bei der Kfz-Steuer steigt man gar nicht mehr so einfach durch. Immer mehr Berechnungsgrößen machen es nicht gerade leicht, die fällige Steuer für ein Auto zu berechnen, das man sich kaufen möchte, weil es gerade günstig zu haben ist.

Das Bundesfinanzministerium hat sich zu diesem Zweck eigens auf die Android Plattform gewagt und eine entsprechende App entwickelt. Diese kannst du kostenlos im Play Store laden. Mit der Eingabe der relevanten Eckdaten bekommst du die fällige Steuer angezeigt.

Man sollte hier ber bedenken, das es sich um ein sehr schlichtes Tool handelt, das durchaus noch das eine oder andere Update vertragen kann. Besondere Fälle wie ein Saisonkennzeichen oder verschiedene Vergünstigungen, die zum Beispiel ein Behinderter hat, werden bei der Kalkulation nicht berücksichtigt.

Gerade wenn man sich gerade nach einem neuen Gebrauchten umsieht und vielleicht nicht unbedingt eine prall gefüllte Geldbörse hat, dann möchte man schon gerne wissen, wie hoch die Nebenkosten sind, zu denen die Kfz-Steuer auch gehört. So lässt sich schnell ermitteln, wie hoch der Unterschied ist, wenn man sich statt des 1,6 Liter doch eher für den 1,8er oder 2,0 Liter entscheidet.

Die Angaben in dieser kostenlosen Android App sind unverbindlich und letztlich ist immer der Steuerbescheid maßgebend.


(7) – ∅: 4,1
Folgende Berechtigungen fordert die Android App:

[Download via Play Store]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top