Starte mit Prost ins Nachtleben und entdecke deine Stadt neu

Für alle Nachtschwärmer und Partygänger, die zusammen mit ihren Freunden die Stadt unsicher machen möchten, gibt es seit Kurzem eine neue App im Google Play Store, mit der man nicht nur neue Locations entdecken, sondern auch den ersten Drink des Abends kostenlos abgreifen kann. Die Software mit dem überaus passenden Namen Prost wurde im niedersächsischen Hameln von der Prost Digital GmbH entwickelt und ist bereits in zahlreichen deutschen Städten verfügbar. Doch was steckt eigentlich genau dahinter und welche Vorteile bietet die Prost App für die Nutzer?

Vorab sei gesagt, dass sich Prost nicht ausschließlich nur an Studenten oder gar Hedonisten richtet, sondern gleichwohl an alle jungen und junggebliebenen Menschen, die gerne ausgehen und Spaß haben wollen. Doch hier kommt es bekanntlich recht häufig zu Problemen: Wohin soll man eigentlich gehen? Welche Location ist momentan angesagt und wo gibt es die leckersten Drinks und die besten Angebote? Wäre es nicht praktisch, wenn es eine App gäbe, die diese Fragen klärt und einem den Start in den Feierabend vereinfacht?

Prost setzt genau hier an und bietet den Nutzern somit eine tolle Möglichkeit, sich schon im Vorfeld die besten Bars, Kneipen und Clubs anzuschauen, statt ziellos durch die Stadt zu irren, um dann am Ende doch wieder in der immer gleichen Spelunke zu landen. Dazu listet die Software alle teilnehmenden Lokalitäten in der Region übersichtlich sortiert auf und zeigt auf einen Blick, was die Gastro-Szene derzeit alles zu bieten hat. Der Clou dabei ist das kostenlose Freigetränk, das sich jeder User einmal pro Tag bei einem der Prost Partner abholen kann. Richtig gelesen, der erste Drink des Abends geht aufs Haus.

Das Ganze funktioniert so: Der Nutzer sucht sich vor Ort sein favorisiertes Gratis-Getränk in der App aus, lässt den Barkeeper die Auswahl bestätigen und erhält dann direkt sein kostenloses Freigetränk – einfach, schnell und vor allem absolut unkompliziert. Wer sich selbst davon überzeugen möchte, kann Prost ab sofort kostenlos aus dem Google Play Store auf sein Android-Gerät runterladen und direkt durchstarten. Die App kann übrigens die ersten 14 Tage komplett kostenfrei ausprobiert werden. Danach hat man die Möglichkeit, für nur fünf Euro pro Monat ein Abo abzuschließen, um auch weiterhin mit einem kostenlosen Freigetränk in den Abend starten zu können. Das Beste daran: Schon nach dem zweiten Gratis-Drink hat man den Fünfer wieder drin.

Prost ermöglicht die klassische Win-win-Situation

Die genannten Vorteile für die Nutzer liegen also klar auf der Hand, doch inwiefern profitieren eigentlich die Kneipen-, Bar- & Club-Besitzer von Prost? Zum einen können die Betreiber ihre Sichtbarkeit deutlich erhöhen, zum anderen haben sie die Möglichkeit, ihre Lokalität mit sehenswerten Fotos und ausführlichen Beschreibungen einem breiten Publikum zu präsentieren. Darüber hinaus können die Gastwirte den potenziellen Gästen alle wichtigen Infos vermitteln: von den Öffnungszeiten über die Kontakt- und Reservierungsdaten bis hin zu exklusiven (Tages-)Angeboten und anstehenden Events. Und da sich die Nutzer direkt über die App zum Wunschziel navigieren lassen können, ersparen sich die Kneipiers außerdem eine umständliche Wegbeschreibung. Somit eignet sich Prost also auch ganz hervorragend für alle, die auch im Urlaub und in einer fremden Stadt nicht auf ihr persönliches Freigetränk verzichten möchten.

Die Prost Community wächst: Fast täglich kommen neue Bars, Kneipen und Städte hinzu

Geht es nach den Schöpfern der App, wird Prost schon bald flächendeckend in ganz Deutschland nutzbar sein. Aktuell stehen die folgenden Städte zur Verfügung: Paderborn und Bochum in Nordrhein-Westfalen, Kassel in Hessen sowie Hameln und Hannover in Niedersachsen. Wie wir von Noel Hapke, dem kreativen Chef von Prost Digital, erfahren haben, werden in absehbarer Zeit noch viele weitere Locations folgen – wie beispielsweise die Universitätsstädte Hamburg, Göttingen, Braunschweig und Hildesheim.

Gleichzeitig wächst natürlich auch die Zahl der User, die sich das tägliche kostenlose Freigetränk nicht entgehen lassen wollen. Wer Prost auch gerne ausprobieren möchte und sich fragt, wann die App in der eigenen Stadt an den Start geht, kann auf einen speziellen Service zurückgreifen. Auf der Internetseite Prost.com hat man die Gelegenheit, die gewünschte Stadt einzutragen und sich dann per E-Mail benachrichtigen zu lassen, sobald Prost dort genutzt werden kann. Ebenso finden sich auf der Webpage weiterführende Informationen zu der App, der Mitgliedschaft und den aktuellen Prost Partnern.

(9) – ∅: 3,9
[Download für Android via Google Play Store]
[Download für iPhone/iPad via Apple App Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar