Streetspotr – Verdiene mit deinem Android Phone Geld in deiner Umgebung

Beschreibung der kostenlosen App:
Nach einer längeren Testphase öffnet sich diese kostenlose Android App mit ihrem Angebot allen Firmen, die kleine Job bis zu 10 EUR zu vergeben haben. Die Vorteile für Anbieter und Anwender liegen hier klar auf der Hand.

Auf einfache Weise kannst du mit und über dein Android Phone Geld verdienen.

Die Funktionsweise der Android App

Das Geld liegt praktisch auf der Straße. Das können einfachste Aufgaben sein, wie zum Beispiel ein Schild ablesen oder ein Gebäude zu beschreiben. Es kann dich auch jemand in einen Laden schicken, um ein Produkt zu testen. Denkbar sind natürlich auch Tests der eigenen Mitarbeiter, durch einen fingierten Kunden. Häufig werden aber Fotos von einem Gebäude oder einer Sehenswürdigkeit verlangt, das man schnell mit seinem Handy machen und dem Auftraggeber schicken kann.

Wenn du in deinem Büro am Rechner sitzt, dann rufst du nur die Hompage von Streetsptr auf und erstellst einen Job. Unzählige Auftragnehmer können diesen nun auf ihrem Android Phone lesen und wenn einer davon direkt oder in der Nähe des Zielortes ist, dann nimmt er den Auftrag an und führt ihn aus. Dabei schaut er einfach auf die Karte in der App und sieht alle Angebote und auch die Erlöse.

Die Aufträge werden von Streetspotr überprüft, was besonders wichtig ist, wenn es sich um einen Produkttest handelt. Hier muss man in Vorkasse gehen und den Artikel erst kaufen. Dabei sollte man dennoch sehr vorsichtig sein und lieber mal auf einen Auftrag verzichten, bevor man am Ende auf den Kosten sitzen bleibt.

Was kostet dieser Dienst?

Die App und die Nutzung ist natürlich kostenlos. Lediglich als Auftraggeber muss man eine Gebühr entrichten, durch die sich der Dienst finanziert. Hierfür kann man ein individuelles Angebot einfordern.

Die Voraussetzungen für die Nutzung

Wichtig ist, das man bereits volljährig ist. Sein Taschengeld kann man also schonmal nicht aufbessern. Ebenso ist ein PayPal Konto erforderlich, auf das die Erlöse ausgezahlt werden. Das Schöne dabei ist aber, das man die PayPal Gebühren nicht selber zahlen muss.


(56) – ∅: 3,6
Folgende Berechtigungen fordert die Android App:
Ihren Standort
Genauer (GPS-) Standort, Ungefährer (netzwerkbasierter) Standort
Netzkommunikation
uneingeschränkter Internetzugriff
Speicher
Inhalt des USB-Speichers und der SD-Karte ändern/löschenAlle anzeigenAusblenden
Netzkommunikation
Netzwerkstatus anzeigen

[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar