Tiny Station – Bist du der perfekte Manager einer Werkstatt?

Beschreibung der kostenlosen App:
Anstatt ein Restaurant zu leiten, versuch dich doch heuten in dieser kostenlosen Android App mal an einer Werkstatt. Bist du mit den Autos genauso geschickt, wie du es in der Küche warst?

Deine Werkstatt ist zwar kleine, aber dafür sehr belebt bei den Kunden. Damit das so bleibt, musst du sie stets zufrieden stellen. Alles steht und fällt dabei mit der Geschwindigkeit, in der du ihre Fahrzeuge wieder auf Vordermann bringst.

Ohne Angestellte läuft her gar nichts. Sie sind das Herz deiner Werkstatt und bedienen deine Kunden. Da nützt dir auch die beste Ausrüstung nichts, wenn keiner da ist, der sie bedienen kann. Also kümmere dich auch um die Weiterbildung deiner Angestellten und verpass ihnen Upgrades.

An verschiedenen Stationen in deiner kleinen Werkstatt werden unter anderem Reifen repariert, den Kunden Kaffee angeboten oder der Wagen aufgetankt. Für diese Stationen ist die richtige Ausrüstung erforderlich, die du genauso wie deine Angestellten mit Upgrades versehen kannst.

10 verschiedene Fahrzeugtypen kommen in deine Werkstatt und verlangen nach einer unterschiedlichen Behandlung. Erfüllst du alle Erwartungen, verdienst du gutes Geld, das du wieder in den weiteren Ausbau deiner Werkstatt investieren kannst.

Die kostenlose App ist ein typisches Managenment-Spiel, bei dem man sich um Kunden kümmern muss. Hier gibt es ja diverse Variationen. Aber es müssen ja nicht immer Restaurants oder Ferieninseln sein. Eine Werkstatt stellt dich vor ganz neue Herausforderungen.


(1.111) – ∅: 4,3
Folgende Berechtigungen fordert die Android App:
Netzkommunikation
uneingeschränkter Internetzugriff
Telefonanrufe
Telefonstatus lesen und identifizieren
Speicher
Inhalt des USB-Speichers und der SD-Karte ändern/löschen
System-Tools
Standby-Modus des Tablets deaktivieren Standby-Modus des Telefons deaktivierenAlle anzeigenAusblenden
Netzkommunikation
Netzwerkstatus anzeigen
Standard
Rechnungsdienst von Market

[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar