Lerne kostenlos, wie man einen Krawatte bindet

Beschreibung der kostenlosen App:
Es ist so einfach, eine Krawatte zu binden, wenn man es denn kann. Die meisten von uns brauchen das nur selten und daher vergisst man schnell wieder, wie es geht. Eine kleine Android App hilft dir dabei auf die Sprünge.

Nicht immer ist jemand zur Stelle, der weiß wie man einen Krawattenknoten macht. Wer seine Krawatten nur selten benötigt, macht den Knoten meist gar nicht erst auf. Wenn er aber einmal offen ist, weil die Krawatte gewaschen werden musste, dann ist guter Rat teuer.

Kostenlos an den neuen Knoten kommen

Guter Rat muss aber nicht immer teuer sein. In diesem Falle trifft das Sprichwort nicht zu, da du sogar gratis an die Lösung deines kleinen Problems gelangst. Der Windsorknoten ist die gängigste Variante, die du mithilfe dieses Tools und seiner bebilderten Beschreibung in kürzester Zeit gebunden hast.

Die Vielfalt der Krawattenknoten

Es gibt aber mehr als nur einen einzigen Knoten, mit dem man sich strangulieren könnte. Insgesamt werden dir 12 verschiedene und teils recht komplizierte Knoten erklärt. Vielleicht wirst du damit sogar noch zu einem echten Profi und bindest deine Krawatte künftig auch mal mit einem anderen Knoten.

Die folgenden 12 Knoten sind als bebilderte Anleitung vorhanden:

  • Atlantik-Knoten
  • Diagonal-rechts-Knoten
  • Four-in-Hand
  • Halber Windsorknoten
  • Kelvin-Knoten
  • Oriental-Knoten
  • Persischer Knoten
  • Plattsburg-Knoten
  • Pratt-Knoten
  • Doppelter Knoten
  • Sankt-Andreas-Knoten
  • Windsorknoten

Bilder sagen mehr als 1000 Worte

Eine Beschreibung alleine würde sicher kaum ausreichen, um den Knoten in ein akzeptables Format zu bringen. Wahrscheinlich würden die meisten ohne Bilder nicht einmal die ersten 2 Schritte hinbekommen. Da man sich bestens an den Abbildungen orientieren kann, sollte auch die englische Sprache der App kein Problem sein.

Grundsätzlich kostenlos

Die Android App an sich wird kostenlos im Play Store angeboten. Du musst dir auch keine Krawattenanleitungen zusätzlich kaufen. Finanziert wird das Tool durch Werbeeinblendungen, mit denen man absolut leben kann.


(90.807) – ∅: 4,7
Folgende Berechtigungen fordert die Android App:
Netzkommunikation
uneingeschränkter InternetzugriffAlle anzeigenAusblenden
Netzkommunikation
Netzwerkstatus anzeigen

[Download via Play Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar