Bekommt Chrome einen Vollbild-Modus?

Wenn man sich die Funktion anschaut, die ein Nexus 7 User per Zufall gefunden hat, dann scheint dies durchaus möglich. Derzeit muss man allerdings ein paar Schritte durchführen, um in den Genuss des Vollbilds zu kommen.

Da ich ebenfalls häufig mit meinem Nexus 7 im Web unterwegs bin, musste ich das direkt auf meinem Gerät testen.

So bringt man dem Chrome für Amdroid Beta den Full Screen bei

  • Starte Chrome Beta auf deinem Android Phone oder Tablet, tippe “chrome://flags/” in die Adressleiste und drücke Enter.
  • Scroll ein wenig hinunter und aktiviere “Enable WebGL”.
  • Danach starte Chrome neu.
  • Jetzt musst du auf eine externe Seite wechseln. Öffne dazu am besten einen neuen Tab und gib die Adresse https://www.chromeexperiments.com/detail/boids-and-buildings/?f=webgl ein.

  • Hier tippst du nun auf den Button “Launch Experiment”.
  • Nachdem sich das Bild aufgebaut hat, tippst du auf “Run”.

Jetzt sollte sich die Adressleiste des Chrome Beta nach oben verabschieden. Durch Wischen nach unten holst du sie wieder zurück.

Chrome Full Screen Chrome Full Screen

Leider funktioniert das Ganze nur so lange, bis der Browser geschlossen wird. Danach muss man die Schritte wiederholen. Wer nicht auf den Vollbildmodus verzichten kann, legt sich am besten die URL in den Favoriten ab. Dann ist das ganze in wenigen Sekunden erledigt.

Bleibt eigentlich nur zu hoffen, das dieses Feature auch in der Final Einzug hält und nicht nur ein Versehen war. Für einen Bug sieht es aber schon zu perfekt aus.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar